Frage von pflaumenhecke, 149

Blähbauch geht nicht weg?

Also ich hab schon jetzt den zweiten Tag so eine Art Blähbauch. Mein Bauch ist irgendwie viel dicker als sonst, aber nicht hart oder so, sondern weich. Ich hab das Gefühl, da wäre noch was drin, was weh tut und schwer ist. Vor zwei Tagen habe ich so extrem fettige Nudeln gegessen, die nicht so ganz lecker waren und zwei Bananensäfte getrunken. Ich hab schon ewig keine Bananen mehr gegessen, liegt es daran? Danke schon mal!:)

Antwort
von LiselotteHerz, 101

Viele Menschen bekommen auf Bananen Verstopfung. Hattest Du denn Stuhlgang? Wenn nicht, hilft mir immer ein ganz einfaches Mittel. Ich nehme dann 2 Magnesiumtabletten zu je 400 mg, das sorgt zwar für etwas weicheren Stuhlgang, ist aber auf alle Fälle besser als irgendein Abführmittel.

Gegen Blähungen gibt es Lefax extra, bekommt man in jeder Apotheke. 2 Kapseln genügen und die Luftansammlungen im Darm lösen sich von selbst auf.

lg Lilo

Antwort
von Daniel99ooo, 73

gehe auf alle viere und lasse den Bauch "hängen", massiere ihn dabei! schon bald wird Luft entweichen und dein Bauch ist nicht mehr so stark gebläht!

hast du auch Bauchweh?

Antwort
von Sonnenstern811, 99

Frag mal in der Apotheke. Es gibt schon verdauungsfördernde Sachen. Früher nahm man da Bullrich Salz, abe rich denke, das ist überholt

Antwort
von NorthernLights1, 89

Ich kann dir nur zu Tees und schonkost raten. Auch Übungen / Bewegungen wären nicht schlecht, um mögliche quersitzende Gase zu lösen. 

Antwort
von Herb3472, 74

Wenn der Blähbauch anhalt, kauf Dir in der Apotheke SAB Simplex Tropfen.

Antwort
von Billy60, 68

Na dann geh mal ordentlich auf den Pott

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community