Frage von Theeagels, 33

Blackjack Karten verdeckt?

Hi an alle Blackjack Profis, habe eine Frage, weil ich noch Anfänger bin. Also erstens. Wenn man als Spieler Karten fordert werden dann alle Karten die man bekommt offen aufgelegt? Der Dealer muss ja seine erste Karte offen hinlegen und die anderen verdeckt oder? Und wenn er unter 16 Punkte hat muss er noch eine Karte ziehen, die man nicht sieht, das heisst das man es nicht kontrollieren kann, oder werden am Schluss alle Karten offen hingelegt? Und noch eine Frage darf man während des Spiels ein Handy benutzen? Und wie geht das mit dem zählen? Es sind ja insgesamt 312 Karten und dann kann man ja nicht richtog zählen, weil es ja 6 Decks sind.Hoffe ihr könnt mir das beantworten.FÜR EINE GUTE AUSFÜHRLICHE ANTWORT GIBT ES "HILFREICHSTE ANTWORT" Gruss

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Exzellenz, 10

Hallo Theeagles,

Da hast du ja noch einiges zu lernen! Ich empfehle dir auf einer guten Blackjack-Webseite vorbeizuschauen, auf der man alles lernen kann oder ein Blackjack Buch zu kaufen.

Aber ich versuche mal deine Fragen zu beantworten.

Blackjack spielt man normalerweise im Casino. Dort teilt der Dealer die Karten aus. Er beginnt links von sich. An einem Tisch sitzen maximal sieben Spieler. Zuerst bekommt jeder Spieler eine Karte. Dann legt sich der Dealer eine Karte offen vor sich hin und teilt jedem Spieler seine zweite Karte aus.

Die beiden Karten der Spieler sind normalerweise aufgedeckt. Es gibt wenige Ausnahmen (z.B. im El Cortez in Las Vegas), bei denen die Spielerkarten verdeckt ausgeteilt werden.

Es gibt zwei verschiedene Arten, wie der Dealer seine zweite Karte zieht. 

  1. Entweder direkt nachdem er die zweite Karte an die Spieler ausgeteilt hat. (Amerikanische Regel)
  2. Oder erst, nachdem alle Spieler ihre Aktionen durchgeführt haben. (Europäische Regel)

Und wenn er unter 16 Punkte hat muss er noch eine Karte ziehen, die man nicht sieht.

Wenn der Dealer 16 Punkte oder weniger aus seinen beiden ersten Karten hat, dann muss er noch eine Karte ziehen, so dass er mindestens 17 und maximal 21 hat. Wenn er mit drei Karten immer noch weniger als 17 hat, muss er eine weitere Karte ziehen. Hat er mehr als 21, dann hat er verloren. Das nennt man "Bust" oder zu deutsch "überkaufen".

Darf man während des Spiels ein Handy benutzen?

Normalerweise darf man am Blackjack-Tisch das Handy nicht benutzen. In den meisten Casinos wird man aufgefordert kurz den Tisch zu verlassen, wenn man eine SMS schreiben oder telefonieren will. Ich habe aber auch schon erlebt, dass es die Dealer nicht stört. Z.B. in Brünn (Tschechien).

Und wie geht das mit dem zählen?

Beim Kartenzählen zählt man nicht jede Karte, sondern weißt bestimmten Kartengruppen Werte zu. Das ist sehr kompliziert und wird auf verschiedenen Webseiten ausführlich erklärt. Einfach nach "Karten zählen" googlen.

Viel Erfolg!

Kommentar von Theeagels ,

Vielen Danke, auf so eine Antwort habe ich gewartet. Dass mit dem Kartenzählen schon gegooglet und weiss wie man sie zählt, aber wenn der Stand zB.+1 ist was muss man dann machen, die Wahrscheinlichkeit ist ja dann grösssr eine hohe Karte zu bekommen.Aber muss man dann noch eine Anfordern oder wie?

Kommentar von Exzellenz ,

Bei 312 Karten ist ein Count von +1 nicht besonders aussagekräftig. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit nur um 0,0x Prozent. Der Count muss schon höher sein und muss außerdem durch die Anzahl der Restdecks geteilt werden. Entsprechend muss man seinen Einsatz variieren. Wie das geht ist sehr komplex und wird hier ganz gut erklärt: http://www.blackjack-vegas.de/index.php/blackjack-karten-z%C3%A4hlen/80-moneyman...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community