Frage von Pepe12344, 27

BKFH Richtung Sozialpädagogik?

Ich hab im Halbjahreszeugnis in der Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte mit einen Durchschnitt von 3,2 wobei ich mir ganz ganz sicher bin das mein endzeugnis besser sein wird und will mein fachabi in einem jahr machen richtung Sozialpädagogik, da ich einfach zur zeit viel Stress hatte ist mein Zeugnis nicht so gut. Zählen die Halbjahresnoten oder die Endnoten? Meine Frage ist kann ich mit dem Schnitt überhaupt eine Vorläufige Zusage kriegen? Bitte antwortet mir, das würde mir echt sehr helfen

Antwort
von CamelWolf, 12

Für die Vergabe eines Schulplatzes am einjährigen Berufskolleg Fachhochschulreife zählt die Abschlussnote des Realschulabschlusses. Die erfolgreiche berufliche Ausbildung muss nur anhand der Abschlussurkunde nachgewiesen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community