Frage von gianluca, 105

BKA "Virus" auf meinem ipad?

Hallo liebe Community

ich war grad im netz unterwegs mit meinem ipad dann öffnet sich eine neue seite (also nicht httl://www. sonder eine text seite!) und dort stand meine KOMPLETTE ADRESSE und irgendwas von wegen fst porns und kinderpornografie und lauter so ein müll.

Wie reagiere ich jetzt am besten? Was soll ich tun? Die wollten auch 100€ von mir haben, aber ich hab die seite weggeklickt, router neu gestartet, ipad zurückgesetzet, verlauf gelöscht.

Mich hat es wirklich erschrocken, dass die meine ganze Adresse haben!!

Antwort
von KeinenDunst, 66

Entgegen der Angaben der Erpresser, die hinter dem Trojaner sitzen, wurde keine Ermittlung gegen euch eingeleitet und sofern ihr ansonsten sauber seid, hat das Bundeskriminalamt vermutlich auch noch nie etwas von euch gehört. Daher bringt auch eine Zahlung der Forderung keine Einstellung der Verfahren, was bereits ein sorgfältiges Nachdenken zeigen sollte.

Antwort
von Floh0826, 64

In Safari?
Das ist eine Webseite, die dem BKA-Virus nachahmt.
Es gibt so gut wie keine Viren für iOS (iPad, iPhone...), die man "einfach so" sich holen kann; genau wie bei Android. Dazu muss man sich schon ziemlich ungeschickt anstellen und Apps aus dubiosen Quellen installieren...
Einfach das Tab schließen und die Browserdaten löschen (Einstellungen->Safari)

Kommentar von Floh0826 ,

Die Adresse, wo du wkhnst kann eine Webseite übrigens über GPS orten, dass geht ganz einfach

Kommentar von Floh0826 ,

Die Home-Taste (Runde Taste mit Viereck) kannst du noch drücken oder?

Kommentar von gianluca ,

Danke erstmal. Wie gesagt, hab ich ja gemacht @flo ;) Mich hat es nur erschreckt das die meine adresse haben. Aber ich denke wenn ich wirklich wegen sowas beschuldigt werden würde, würde doch die polizei direkt vor meiner tür stehen oder nicht? :D

Kommentar von Floh0826 ,

In die App Übersicht kommst du noch?

Kommentar von gianluca ,

@flo ja, scheint alles normal zu funktioneren. wie gesagt mein ipad wurde ja nicht lahmgelegt, konnte die textseite ja schnell löschen. aber das die meine adresse haben, gefällt mir nicht. deshalb wurde ich auch ein wenig panisch! du bist dir sicher, dass das so einfach geht über nen java script? 

Kommentar von Floh0826 ,

Nochmal gründlich deinen Text gelesen: Der "Virus" ist jetzt also weg?

Kommentar von gianluca ,

Der Virus ist weg

Antwort
von MEINKACKPC, 63

Hi,

Ich persönlich würde mir da keine Gedanken machen. Die Adresse können die von der IP haben. 

Auf alle fälle solltest du denen blos kein Geld schicken! Weil dann haben die das erreicht, was sie wollten.

Ich hoffe ich konnte dich beruhigen

Kommentar von gianluca ,

Ich muss ehrlich sagen, ich war/bin sehr panisch. Wenn das schon so leicht ist meine Adresse zu bekommen... 

Was mich halt wundert ist das BKA würde doch direkt vor meiner Tür stehen, oder? Die würden doch nicht vorwarnen, das ergibt doch gar keinen sinn?

Kommentar von MEINKACKPC ,

Von der BKA hab ich leider keine Ahnung, aber bei Raubkopien wenn man erwischt wird bekommt man auch manchmal erst nach Wochen eine Mahung, die Treten meistens auch die Tür nicht sofort ein sobald du den Download button Anklickst^^

Antwort
von FailOverflow, 62

Ist Fake

Bloß kein Geld überweisen

Kommentar von gianluca ,

ja aber woher haben die meine adresse?!

Kommentar von abenhard17 ,

Über die IP kann man das recht leicht ablesen. Allerdings nur die Postleitzahl. Wenn sie auch Hausnummer / Appartmentnummer haben, würde ich mich schon wundern.

Kommentar von Floh0826 ,

Das geht über GPS recht einfach, kann jede Webseite via JavaScript

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten