Bizepstraining und Sixpack Training?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

5 Kilo kurzhantel könnte für dich am Anfang schon zu viel sein. Gibt aber für 20-30€ ganze kurzhantel sets wo du dann von 2,5-15 alles drauf packen kannst was du willst. Das wichtigste ist das du die Übungen sauber ausführst also lieber weniger Gewicht.

Lg Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lololomc
29.11.2016, 20:16

Danke für die hilfreiche Antwort :)

0
Kommentar von xxbromasterxx
29.11.2016, 21:21

Hallo, ja genau die habe ich auch sind sehr gut

0

Wenn du Muskeln aufbauen möchtest geh ins Fitness. Mit 14 kannst du es schon. Falls du nicht möchtest kannst du es mit eigengewichtsübungen starten , wie Klimmzüge , Planks , Ausfallschritte , Wandsitzen , Liegestütze , Sit ups.
Versuche aber auch mit Yoga. Es kann Muskeln aufbauen und bei deinem idealen Körpergewicht werden diese gut zum Vorschein gebracht.
Ich wünsche dir viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach lieber ein Ganzkörpertraining.

Ich würde für Bizeps so 7 bis 10kg empfehlen für Anfänger aber da ich nicht weiß wie du aussiehst und du nur 15 Sit ups schaffst würde ich dir so 5kg empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganzkörpertraining, bitte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag  ! Grundsätzlich finden ich es sehr gut dass du schon so früh anfängst !!! Ich bin Cheftrainer im POWERPOINT Studio in Nyíregyháza (Ungarn) Und sage dir nur eins wo du am meisten aufbauen machst ! 

Trainiere bis du nicht mehr kannst und mache immer 1 Minute Pause ! Gewicht ist egal weil jeder anders ist ! Und trainiere immer jeden 2. Tag ( Muskeln wachsen nur in der Erhohlung ! ) Ich biete dir einen kostenfreie Ernärungsberatung über mail an wenn du interessiert bist dann schreibe mir unten den Kommentar ! Also Hau rein !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lololomc
29.11.2016, 20:16

Vielen Dank für die sehr Hilfreiche Antwort, ich werde es mir überlegen danke nochmal :)

0

Nur ein ausgewogenes Ganzkörpertraining ist ein gutes Training.

Alles Andere führt nur zu muskulären Dysbalancen.

Bis zum 20. Lebensjahr sollte man nicht im submaximalen Trainingsbreich Krafttraining betreiben.

Wenn Krafttraining, dann im Kraftausdauerbeich oder mit dem eigenen Körpergewicht.

Vom Kraftausdauerbereich sprechen wir, wenn Du ein Übungsgewicht in einem Satz gerade so 15-20 Mal sauber bewegen kannst.

Warum diese Einschränkung?

In jungen Jahren befinden sich die Knochen noch im Längenwachstum und haben sich daher an dessen Enden noch nicht ausreichend verfestigt.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reverse95
29.11.2016, 20:24

Besser hätte man es nicht schreiben können.

0

Was möchtest Du wissen?