Frage von amchcz, 61

BIZ hat geld überwiesen obwohl ich nicht mehr hingehe, darf ich es behalten?

Hallo! Ich bin die letzten Monate im Bildungszentrum zur "Schule" gegangen. Man bekommt pro monat 231€ überwiesen, wenn man hingeht. Jetzt bin ich den kompletten November nicht hingegangen, aber mir wurde das Geld trotzdem überwiesen. Der komplette betrag. Meine frage ist, darf ich das Geld behalten? Oder muss ich es zurück zahlen, wenn ich es ausgebe?

Antwort
von kevin1905, 1

Nein, darfst du nicht.

Antwort
von wilees, 25

Dieses Geld wirst Du in jedem Fall zurückzahlen müssen. Möglicherweise mußt Du auch noch mit weiteren Sanktionen rechnen, da Du einfach der Maßnahme ferngeblieben bist.

Antwort
von Dunkerjinn, 19

Aber hör mal, Du hast die vereinbarte "Leistung" nicht erbracht, bist nicht hingegangen, dann kannst Du doch das Geld nicht behalten.

Schon den Gedanken daran finde ich im Grunde recht befremdlich!

Antwort
von mondfaenger, 22

Es wird rauskommen, daß du nicht mehr in der Schule warst und du mußt das Geld zurückzahlen. Gib es also lieber nicht aus! Hast du es denn nicht gemeldet, daß du nicht mehr zur Schule gehst?


Kommentar von amchcz ,

Doch habe ich! Ich habe das BiZ direkt informiert, deswegen wundere ich mich auch das überhaupt geld überwiesen wurde. Das einzige was nicht überwiesen wurde, sind die Fahrtkosten. Deswegen war ich etwas verwirrt 

Antwort
von Goodnight, 33

Darfst du nicht behalten, das musst du zurück geben. Du bist auch verpflichtet das zu melden.

Kommentar von amchcz ,

Bei meiner Bank oder bei der Agentur für Arbeit? 

Kommentar von SebRmR ,

Natürlich bei demjenigen, von dem das Geld kommt.

Antwort
von DougundPizza, 27

Natürlich musst du das Geld zurück zahlen ist doch logisch. Besser wäre es wenn du weiter die Schule besuchst, dann werden die nächsten Fragen eventuell etwas cleverer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten