Frage von Han01, 35

Bitte,ist das zuviel?

Guten tag Ich habe heute morgen 2 Scheiben Müslibrot mit Schinken und frischkäse gegessen und 2 Mandarinen. Das waren 304 kcal. Den ganzen Tag über habe ich nichts mehr gegessen. Am Abend bin ich mit meiner Mutter essen gegangen und habe einen thunfischsalat mit fetakäse und Joghurtdressing gegessen ( 408 kcal) und 2 Stück Baguette ( 2x37kcal) Das sind ca. 786 kcal. Richtig?

Ich habe mich den Tag über nicht viel bewegt. Nehme ich jetzt zu? Ich bin 1,65 m groß und wiege zwischen 46 und 47 kg.

Antwort
von Maximemaik, 35

Du bist vollkommen im Normalgewicht und ob du zunimmst liegt auchg daran wie viel du dich insgesamt bewegst. Nur an einem Tag kann man das eh nicht wissen. Da bräuchte man schon nen genauen Plan über mehrerre Wochen wo du Ernährung und Bewegung aufgeschrieben hast. Aber das war heute auf keinen Fall zu viel.

Kommentar von biggie55 ,

Das ist kein Normalgewicht,sondern Untergewicht.

Kommentar von Maximemaik ,

Hast recht

Antwort
von 0815Interessent, 15

Du bist schon im Untergewicht, zunehmen sollte dein Ziel sein. Und wenn du am Tag nur knapp 1000kcal zu dir nimmst, ist das viel zu wenig. Dein Grundumsatz allein wird schon irgendwo bei 1500kcal liegen. Und auch wenn du dich nicht viel bewegst, verbrennt jede! Bewegung schon Kalorien, und wenn es nur dein Weg vom Zimmer zum Klo ist.

Antwort
von biggie55, 27

Du bist untergewichtig und rutschst sehr schnell in die Magersucht,hör auf mit diesem Quatsch,iss normal.

Kommentar von biggie55 ,

Ihr Body-Mass-Index ist: 16,9

Bei Ihrer Größe liegt das Normalgewicht zwischen 50 und 68 kg.

Sie liegen unter dem Normalgewicht. Das kann Veranlagung sein. Um eine Gesundheitsgefährdung auszuschließen, sollten Sie sich gegebenenfalls an einen Arzt wenden.

Antwort
von balvenie, 25

Wenn das wirklich alles ist, was du heute gegessen hast, ist das viel (!) zu wenig! Wenn du das so in der Art längere Zeit durchziehst, solltest du dich dringend in Behandlung begeben. Und nicht nur deine psychische Gesundheit ist gefährdet, auch dein Körper wird das nicht allzu lange mitmachen. Wenn ich deine anderen Fragen so lese, ist die Lage bei dir bereits ziemlich ernst! Nicht nur, weil du bereits viele Hinweise auf dein potentiell krankhaftes Verhalten bekommen hast, sondern auch weil du all diese gut gemeinten Ratschläge offenbar leider auch komplett ignorierst.

Tu dir bitte einen Gefallen und sprich zumindest mit jemandem aus deinem vertrauten Umfeld über deine besorgniserregenden Tendenzen. Und dann seht, was ihr zusammen tun könnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten