Frage von Cuteee2punkt0, 47

Bitte um Tipps und eventuelle Erfahrungen und Meinungen?

Also mein (Ex) Freund und ich sind jetzt seit 5 Monaten zusammen doch wir haben uns für eine Beziehungspause von 4 Wochen entschieden. Zuvor ist eigentlich alles gut gelaufen immer wenn wir was zusammen gemacht haben hat er mir das Gefühl gegeben was besonderes zu sein. Doch er hat aufgrund das er sich jetzt mal um seine Zukunft kümmern muss weil er einen schönen guten Job haben will nicht so viel zeit für mich gehabt und ich ich glaub es tut ihm selbst auch sehr weh das wir uns für diese Pause entschieden haben zumindest hat er gemeint wir können trotzdem schreiben und in 4 wochen treffen wir uns um zu schauen wie es weiter geht und das ich nicht traurig sein soll und es ihm so leid tut und das alles seine Schuld ist nur er muss sich jetzt mal die nächsten paar Wochen um seine Zukunft kümmern und er möchte mich nicht vernachlässigen

Ja jetzt bin ich natürlich sehr traurig und besorgt und Möchte wissen ...habt ihr eventuell tipps für mich oder Erfahrungen mit sowas

LG

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 24

Hallo,
also auch wenn ihr jetzt in einer Pause seid solltest du versuchen jetzt nichts mit anderen anzufangen, weil du ja wieder mit ihm zusammen sein möchtest nach dieser Pause.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von Cuteee2punkt0 ,

Danke für deine Antwort, nein werde ich natürlich nicht

Antwort
von juliavoo, 20

Ich halte ehrlich gesagt nicht viel von einer Beziehungspause. Warum macht man das? Ok, in manchen Situation vielleicht, aber naja.

Nur weil er sich um seine Zukunft kümmern muss, müsst ihr ja keine Beziehungspause einlegen?

Dann seht ihr euch halt nur am Wochenende zum Beispiel.

An deiner Stelle würde ich in Ruhe mit ihm reden und fragen, ob diese "Zukunftsplanung" wirklich der Grund ist.

Wenn er dich auch so sehr liebt, sollte er dich nicht leiden lassen. Ihr solltet gemeinsam eine Lösung finden, die für beide passt.

Alles Gute!

Antwort
von Kasumix, 5

Wenn dir das jemand so klar sagt, würde ich ihm glauben und ihn dabei unterstützen, in dem ich mich halt selbst zurückziehe.

Ich finde es toll, dass er so einen Wert darauf legt...

Liebe ist schön und toll und all das... aber die Zukunft und Perspektiven sind eben auch seeehr wichtig.

Es kann alles passieren... was wenn er diese Zeit dafür jetzt nicht nutzt und ihr euch doch nach einem Jahr trennt? Genau, er wird es wahnsinnig bereuen...

Wenn er sich jetzt darum kümmert und darauf konzentriert... und ihr seid immer noch zusammen... Jahrzehnt um Jahrzehnt... seid ihr so beide gut versorgt... denk daran ;)

Antwort
von MoritzTanja, 8

Schon komisch...

Ich würde das nicht mit machen,was soll denn nach den 4 Wochen sein?
Er möchte dich nicht vernachlässigen?will aber ne Pause?
Abends kann man doch trotzdem was gemeinsames machen.

Es wird bestimmt immer und immer wieder zu einer "Pause" kommen da er immer was anderes haben wird worauf er sich konzentrieren muss...

Antwort
von Mignon4, 13

Der Beruf hat immer oberste Priorität. Damit musst du leben. Gleiches gilt natürlich auch für deine berufliche Zukunft.

Es sind nur 4 Wochen! Die gehen schnell vorüber. Wünsche ihm, dass er in der Zwischenzeit einen tollen Job findet.

Antwort
von Muhtant, 7

*kotz*
"Sei nicht traurig...es tut mir leid...es ist meine Schuld...bla bla bla...blubb blubb blubb..."

Sind wir mal ehrlich, da steckt irgendwas anderes dahinter! Was genau, weiß hier keiner. Aber wenn man in einer gefestigten Beziehung steckt, die auch intakt ist und gut funktioniert, dann schmeißt man nicht sowas einfach mal 4 Wochen weg, reißt dem Gegenüber das Herz raus, tritt da auch noch ne Weile drauf rum und dann kommt man wieder an "Oh...ich habe hier was Verwestes auf dem Boden gefunden...könnte ein Herz sein - das funktioniert sicherlich noch!"
Wenn nämlich alles voller Liebe, Harmonie etc. ist, dann klappt das auch ohne Beziehungspause...

Mein Fazit wäre: Schieß' ihn ab und such dir jemanden der dich verdient hat.

Antwort
von MarkusGenervt, 1

Nach 5 Monaten Beziehung ein Pause ...  :-'

...

Seid Ihr zu feige um Schluss zu machen?!?
Ja, dass klingt ja sooo schlimm!

Überraschung! Es IST Schluss!!!
Aber "Pause" klingt doch gleich viel optimistischer.

Keine Ahnung, wie man WIRKLICH auf so einen Trichter kommt. Vielleicht zu viel Hollywood? Ich weiß es nicht. Aber das ist sicher der einzige Ort, wo so etwas funktionieren dürfte.

So, Sorry!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten