Frage von SandyFidi, 36

Bitte um schnelle Hilfe, kann ich zum 15. des Monats kündigen obwohl Ende des Monats drin steht?

Ich arbeite beim Lidl und möchte da unbedingt raus, wollte ich auf den 15. des Monats kündigen weil ich etwas anderes in Aussicht habe. Jetzt steht in meinem Vertrag drin das ich nur zum Monatsende kündigen kann, jedoch bei meiner Stelle davor (auch im Einzelhandel) konnte ich auf den 15. kündigen. Im Arbeitsvertrag steht: " Nach der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis beiderseits mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden." Weiter unten steht noch " Auf das Arbeitsverhältnis finden die jeweils für den Betrieb des Arbeitgebers gültigen Tarifvertäge in ihrer jeweiligen Fassung Anwendung, dies sind derzeit die Tarifverträge für den Einzelhandel des Landes Baden- Württemberg."

Normal kann man im Einzelhandel immer auf Monatsende UND auf den 15. des Monats kündigen, soviel ich weis. Aber nun weil ich das in meinem Vertrag gelesen habe bin ich mir nicht mehr sicher :(

Antwort
von DarthMario72, 15

Wenn das in deinem Vertrag so steht, hast du dich daran zu halten. Alternativ könntest du um einen Aufhebungsvertrag bitten.

Kommentar von SandyFidi ,

Ok vielen Dank :)

Wie geh ich das am besten an mit dem Aufhebungsvertrag, habe schon ein wenig gegoogelt aber nichts hilfreiches gefunden

Kommentar von DarthMario72 ,

Du kannst deinem AG nicht vorschreiben, welche Verträge er einzugehen hat. Frage deinen Chef höflich danach, und wenn er damit einverstanden ist, wird er dir schon einen Vertrag vorlegen.

Antwort
von megaruelps, 26

Naja wenn im Vertrag Monats Ende steht, dann muss man sich daran halten. Also jetzt die Kündigung für Ende September. Da die Frist (1monat) ja für August verstrichen ist. Es ist der 2.8., also kein ganzer Monat mehr 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten