Frage von XsmiilleeyX, 107

Bitte um schnelle Antwort - Muss ich ins Krankenhaus?

Hallo. Ich (w, 17 Jahre) habe seit gestern sehr starke Hustenanfälle( mal mit und mal ohne Auswurf). Des Weiteren hab ich eine starke Atemnot und das Gefühl, meine Lunge füllt sich nur noch zur Hälfte mit Luft. Alles ist mit starken Schmerzen verbunden im oberen Rücken und im Brustkorb. Und beim Atmen pfeift meine Lunge sehr laut. Dazu hab ich Kreislaufprobleme und bin die ganze Zeit stark am zittern. Und mein Puls liegt bei 137. dazu muss ich sagen, ich habe Asthma, aber ein typischer asthmaanfall ist das nicht. Ich habe panische Angst, weil keine Luft zu bekommen ein echt beklemmendes Gefühl ist. Bitte meckert nicht, dass ich noch nicht ins KH gefahren bin, nur mich kann keiner fahren weil alle arbeiten sind und ich möchte nicht den Notarzt anrufen. UND WAS ICH NOCH FRAGEN WOLLTE: hatte das schon mal wer oder kann mir einer sagen was das ist?
Danke schonmal im Voraus.

Antwort
von Wuestenamazone, 64

Ich würde mal zum Hausarzt gehen dem alles schildern und der entscheidet dann ob Krankenhaus oder nicht

Kommentar von XsmiilleeyX ,

Mein Hausarzt ist im Urlaub

Kommentar von Wuestenamazone ,

Aber er hat doch sicher eine Vertretung. Wobei ich es besser fände gleich in die Klinik

Antwort
von Marshall7, 22

Du solltest den Notarzt anrufen,der kann dann feststellen ob du ins Krankenhaus musst oder nicht.Deine Eltern sollten aber informiert werden.Ich denke deine Gesundheit geht vor ,da werden sie doch dann von ihrer Arbeit wegkommen.

Antwort
von 1995sa, 70

Ruf bitte den Notarzt. Atemnot ist lebensgefährlich. Und beim Puls ist auch ganz schön hoch. Also 112 anrufen

Kommentar von XsmiilleeyX ,

Okay, danke. 

Kommentar von 1995sa ,

ich hoffe du machst das auch;-)

Kommentar von XsmiilleeyX ,

Ja, werde ich wohl tun müssen

Kommentar von 1995sa ,

ich weiß es ist nicht angenehm. hab ich auch durchgemacht, also so einen hohen Puls. aber es ist das beste was du tun kannst. mal davon abgesehen das kein Körper vielleicht eine unterversorgung von Sauerstoff hat. gute Besserung:-)

Antwort
von BigGerman2010, 27

Das Du Dir Zeit nimmst online zu fragen. Reduzier dein Leben nicht auf's SMARTPHONE und hör stattdessen auf deinen Körper!

Der schreit nach einem Arzt!

Antwort
von sonnymurmel, 57

Du solltest das auf jeden Fall ärztl. abklären lassen.

Antwort
von Annabell2014, 40

Du solltest dringend zu einem Arzt. Wenn dich keiner fahren kann, dann ruf den Notarzt! 

Kommentar von XsmiilleeyX ,

Okay... Danke.

Antwort
von UnicornPrinzess, 51

Ab ins krankenhaus, könnte eine lungenembolie sein..
Ferndiagnose schwierig

Kommentar von XsmiilleeyX ,

Oha... Okay, danke 

Antwort
von Honigmelone22, 32

Es könnte so etwas ähnliches wie käuchhusten sein .
Musst du auch erbrächen wenn du die Atemnot hast?

Kommentar von Honigmelone22 ,

aber geh auf jedenfall zu artzt

Antwort
von oki11, 20

Ich möchte jetzt nicht unhöflich sein, aber so lange Du noch hier schreiben kannst, kann es nicht so schlimm sein.

Anstatt sich hier Rat von Menschen zu holen die keine Ferndiagnose stellen können, hätte ich bereits an Deiner Stelle ( wenn es so ist wie oben beschrieben ) die 112 gewählt und mir Hilfe geholt.

Also schreib hier nicht lange rum, sondern ruf den Notarzt und dann wird Dir geholfen und zwar richtig!

Antwort
von SoVain123, 42

Sofort zu einem Arzt!!

Antwort
von lkeller99, 29

Jetzt sofort die 112 wählen.

Antwort
von nichverzagen1, 11

Hallo XsmiilleeyX,

bitte Ruf den Notarzt 112.

Erkläre ihm deine Situation ruhig.

Der Mitarbeiter mit dem Du sprechen wirst erklärt Dir dann alles weiterere.

Du brauchst kein schlechtes Gewissen haben. Kreislauf und Atemprobleme sind ein medizinischer Notfall.

Ich hatte das selbst noch nicht und ich weiß nicht was es ist aber es ist Situation, wo du einen Arzt brauchst und zwar sofort!

Gute Besserung

nichverzagen1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten