Frage von funda3007, 24

bitte um Rat! Problem oder nicht?

Hallo, und zwar bin ich 14 Jahre alt habe mich bei meiner ehemaligen Grundschule beworben für eine Praktikumsstelle.

Das Problem ist das ich meine Bewerbung schon geschrieben (ausgedruckt) habe und das zum 4. Mal. Diesen Vorgang leistete ich bei einer Freundin zuhause ab, habe schließlich keinen Drucker und habe es nirgends abgespeichert.

Ich habe dort vergessen beim Datum davor noch den Wohnort zu schreiben.

Ist es ein Problem oder nicht? denn ich habe noch oben rechts meine Daten stehen ( Name, Straße, Handynummer und Email)

Antwort
von doodeljump1357, 24

Hi. Ich würde einfach mit einem schwarzen Stift deinen Wohnort hinschreiben. Aber meistens war es bei mir so das ich mich auch zusätzlich immer persönlich vorstellen musste. Dann könntest du auch noch deinen Wohnort nenne. So würde ich es halt machen:)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung & Praktikum, 8

Hallo funda3007,

habe mich bei meiner ehemaligen Grundschule beworben

In welcher Form?

Antwort
von Appelmus, 22

Dass du vor dem Datum den Wohnort vergessen hast, wird verschmerzlich sein ;)

Kommentar von funda3007 ,

Was soll "verschmerzlich" bedeuten? :D

Kommentar von Appelmus ,

Es wird in diesem Fall nichts ausmachen. Du bist 14 und suchst ein Praktikum. Niemand wird dir deswegen einen Strick draus drehen. Du hast doch deine Anschrift sowieso genannt. Und bitte nicht mit einem schwarzen Stift den Wohnort dazu schreiben. Das geht gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community