Bitte um Korrektur- bzw. Verbesserungsvorschläge meines Bewerbungsanschreibens?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo BorisBonn,

Du hast hiermit schon eine ganz gute Basis, es gibt aber auch noch einigen Verbesserungsbedarf:

  • Du solltest unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das erstmal wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen schickst.
  • Die Einleitung ist langweilig und nichtssagend. In der Einleitung geht es aber darum, die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen, damit er auch bis zum Ende weiter liest. Hier kannst Du mal nach Anregungen für eine originellere Version schauen: karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/
  • Für eine solche Position sollten Deine Deutschkenntnisse nicht nur "sehr gut", sondern mindestens "verhandlungssicher" sein.
  • Dies darfst Du dann natürlich nicht durch sprachliche Fehler im Anschreiben widerlegen.
  • Insgesamt gehst Du auch zu wenig (eigentlich gar nicht) auf die Anforderungen laut Stellenausschreibung ein, so dass sich beim Leser der Eindruck einer Massendrucksache ergibt. Damit ist dann die Absage vorprogrammiert.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo BorisBonn,

wenn Du den Text hier richtig formatiert einstellst, werde ich ihn mir gerne ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BorisBonn
25.11.2015, 09:54

sorry, aber jetzt richtig formatiert

Sehr geehrte Damen und Herren, 

die in Ihrer Anzeige beschriebenen Aufgabenbereiche und das Anforderungsprofil haben mein besonderes Interesse geweckt, weil ich die Fähigkeiten und Erfahrungen erworben habe, die Sie suchen. Die Mitarbeit in einer stellvertretenden Funktion des Einkaufsleiters bei einem hochsoliden Familienunternehmen stellt für mich eine äußerst motivierende Herausforderung dar, der ich mein Können langfristig widmen möchte. 

Nach meinem Masterstudium sammelte ich eine vielfältige Berufserfahrung im technischen Einkauf. Damit konnte ich mein schon vorhandenes Wissen in diesem Bereich noch erweitern und vertiefen Bei Jürgenhake, einem Unternehmen in Lippstadt, bearbeitete ich alle relevanten Einkaufsvorgänge wie die Erstellung von Anfragen in deutscher und englischer Sprache, Angebotsvergleiche sowie die Preis- und Vertragsverhandlungen mit Lieferanten. Hier konnte ich meine Belastbarkeit und Teamfähigkeit unterBeweis stellen. 

Sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse sowie ein sicherer Umgang mit SAP R/3 und MS-Office sind vorhanden. Eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Eigeninitiative und großes Engagement zeichnen mich aus. Ich bringe in einerZeit von global sourcing selbstverständlich interkulturelle Kompetenz mit. 

Auf die Gelegenheit, mich persönlich bei Ihnen vorzustellen, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen,

MaxJiménez-Moreno

0

Was möchtest Du wissen?