Frage von leoni0815, 43

Bitte um Hilfe...sehr wichtig?

Es geht darum...fangen wir mal von vorne an : vor einem Jahr, kam ein neuer Schüler in unsere Klasse (6 klasse), ich fand ihn total nett...freundete mich mit ihm gleich an und wir schrieben jeden Tag, nach einem  und ein halbes Jahr machten wir nichts mehr, kein schreiben, nicht mal mehr reden...und nun möchte ich wieder Kontakt aufbauen, mittlerweile reden wir wieder...ich mag ihn sehr, er sagt immer ich sei ihm wichtig aber trotzdem schreiben tut er nicht (whatsapp) in der Schule dann, ist er sehr komisch, sehr sogar. Er geht mir nicht aus dem Weg aber irgendwie ist er nicht mehr wie früher. Ich schreibe ihn per WhatsApp er antwortet sehr kurz ... und manchmal antwortet er gar nicht...

Dann gibts noch was anderes, ich hab mich mit ihm vor der Schule mal getroffen für 2 Stunden, wir haben in der Zeit viel gemacht und er sagte eben, dass er sich vorkommt als würde ich nicht mögen obwohl ich es tue!!! Ich mag diesen Kerl wirklich! und naja war jedenfalls sehr schön mit ihm... nach den Tagen hatten wir etwas kontakt und nach einer Woche wieder nicht, ich hab ihn mal wegen etwas gefragt er hat geantwortet und danach gleich offline - mag er mich nicht oder was? Ich versteh's nicht. Ich schreibe ihn öfters an wie gesagt aber na ja kurze Antworten mehr nicht.... ________________________________________________________________ Jetzt meine Frage, wie kann ich ihn dazu bringen wieder mit mir zu schreiben, ich mag ihn sehr und will ihn nicht als "freund" verlieren, wie gesagt er sagt ich sei ihm wichtig aber melden tut er sich trotzdem nicht :-(

Bitte um Hilfe...danke.

Antwort
von AriZona04, 20

Wahrscheinlich ist er noch zu jung für eine Beziehung. Versuch weiterhin, seine Freundin zu sein - also nur eine Freundin und nicht mehr. Wenn Du mehr willst, ist er wohl nicht der Richtige. Denke ich.

Kommentar von leoni0815 ,

Keine Beziehung...es geht um einen Freund, denn ich nicht verlieren will aber ich habe ihn wahrscheinlich verloren, kann man wohl nix machen..

Antwort
von zahlenguide, 22

mit freunden chattet man nicht sondern man trifft sich mit ihnen - besonders in der Kennlernphase ist das sehr wichtig. wenn du chatten willst, dann schreib mit einer Freundin. mit ihm solltest du dich aber persönlich treffen. und zwar nicht alle sechs Wochen sondern regelmäßig.

Kommentar von leoni0815 ,

Wir haben uns ja jeden Tag gesehen, kennlernphase? er kennt mich mehr als ich ihn... früher war der Kontakt am besten ! 

Kommentar von zahlenguide ,

ihr beginnt aber jetzt wieder eine Freundschaft und deshalb seid ihr in der Kennlernphase - P.S. Schultreffen sind keine freundschaftlichen Treffen, zählen also 0,0

Kommentar von leoni0815 ,

wenn er keine Zeit hat..

Kommentar von zahlenguide ,

ihr müsst euch beide entscheiden - entweder ihr trefft euch persönlich und freundschaftlich oder ihr lasst es komplett - A oder B, beides kann man nicht haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten