Bitte um Hilfe! Liebt mich mein Mann nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, entweder ist eure sehr tatsächlich am Ende und du musst es halt akzeptieren und dich neu orientieren. Oder du musst deinen Mann die Pistole auf die Brust setzen, eine Paatherapie machen usw. Das geht aber nur, wenn er die Ehe auch erhalten will. Wenn er keine Lust hat, was zu tun, dann musst du gehen. Ziehe aus! Wenn er dich vermisst könnt ihr neu anfangen. Aber da sind alte, tiefe Verletzungen, daran müsst ihr mit einem Therapeuten arbeiten, das bekommt ihr alleine nicht hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Lavendelzweig, ich glaube schon, dass Dein Mann Dich noch liebt, wenigstens ein bisschen. Wenn die Liebe ganz weg wäre, dann würde er anders mit Dir umgehen.

Trotzdem mache ich mir Sorgen um Dich. Du schreibst: "Ich werde immer depressiver." und "Ich heule im Verborgenen, aber die roten Augen verraten mich." und "Nun fühle ich mich noch schlechter. Und heule schon wieder."

Du hast eine Depression! Bitte, geh´ schnellstmöglich zu Deinem Hausarzt - hoffentlich ein Arzt Deines Vertrauens - und bestehe auf einer Behandlung, evtl. sogar stationär. Damit Dir geholfen wird und damit Dein Mann auch endlich merkt, dass Du jetzt mehr Zuwendung von ihm brauchst, auch wenn Du ihn in der Vergangenheit öfter mal zurückgewiesen hast. Handle jetzt, denn wenn Du es nicht tust, kann es leicht sein, dass Dein seelischer Zustand sich noch weiter verschelchtert, bis Du nicht mehr in der Lage bist, zu handeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelzweig
27.04.2016, 08:48

Wenn ich nichts mehr für dich empfinden würde, wären wir nicht mehr zusammen, sagt er.

Ich war schon beim Hausarzt, nehme etwas ein und kann mich auch ganz gut ablenken. Gegen Liebeskummer gibt's glaube ich nicht wirklich was...

danke dir, jovetodimama  :)

0

Ihr solltet vlt.mal zu einer Partnerberatung gehen.

Vlt. ist Dein Mann nur etwas bequem geworden, er hat sich angepasst an die Situation.

Ich bin mit meinem jetzigen Mann seit 16 Jahren zusammen - ohne jede Streiterei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelzweig
27.04.2016, 01:12

Bequem ist er. stimmt.

Schön, dass ihr es ohne Streiten schafft. Viel Glück weiterhin. LG

0

Das dauert! Weil du jetzt willst, muss er das nicht jetzt auch wollen.
Bleib freundlich, mach was dir Spaß macht und konzentrier dich auf andere Dinge, nicht auf das Verhalten deines Mannes. Weinen und Jammern hilft keinem auch wenn es verständlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihm ganz offen und ehrlich darüber.

Erklär ihm, wie du dich fühlst und das dir eure romantische Phase wieder vor Augen geführt hat, was ihr beiden miteinander verpasst.

Wenn er wieder abblockt oder ähnliches, bleib ruhig und rede ganz vernünftig mit ihm darüber, ohne wirre Anschuldigungen loszulassen.

Ihr habt beide ein paar Fehler gemacht und eure Ehe schleifen lassen. Es soll ja aber nicht um Schuldzuweisungen gehen, sondern darum, wie ihr eure Ehe wieder dauerhaft beleben könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht zu einer Paarberatung...da habt ihr einen Mediator, der euch anleiten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelzweig
27.04.2016, 00:57

Danke für deine Antwort,

mein Mann lehnt dies strikt ab. da ist nix zu machen. Ich hab ihn schon darauf angesprochen.

0
Kommentar von Lavendelzweig
27.04.2016, 08:42

Ich glaube auch, dass er es nicht für notwendig hält. und von Therapeuten hält er gar nichts. Er ist im Moment sehr angespannt, da die Arbeit ihn viel auf Trab hält. Er kommt nicht vor 21 Uhr abends heim, was die Sache nicht unbedingt leichter macht.

Und natürlich sehe ich das Ganze subjektiv. Es ist schwer, eine Beziehung in ein paar Worte zu fassen.

0

Wenn du ihn bisher zurückgewiesen hattest und dann auf einmal ankommst.

Schon mal überlegt,  ob er sich da nicht veralbert verkommt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelzweig
27.04.2016, 01:14

Naja, das beruhte auf Gegenseitigkeit. Und wir beide haben uns kurzfristig wieder gefunden. Veralbert? meinst du? Darüber hab ich noch nicht nachgedacht.

0