Frage von Kawaiiotaku, 29

Bitte um Hilfe, könnt ihr euch mein Bewerbungsschreiben anschauen?

Ich habe mich um eine Ausbildungsstelle als Industriekaufmanns beworben und würde gerne euren Rat und eure Verbesserungsvorschläge bitten.

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zum Industriekaufmann

Sehr geehrter Herr **,

aufgrund des freundlichen und informativen Gespräch das wir am Tag der offenen Tür auf der Kaufmannsschule *** hatten wurde ich auf die Ausbildungsstelle des Industriekaufmanns aufmerksam und würde mich hiermit gerne für Ihr Unternehmen bewerben.

Ich habe die Fachhochschulreife auf dem Berufskolleg Uerdingen mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik abgeschlossen und bin aktuell auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Während eines sechs zehnwöchigen Praktikum im Autohaus Link Krefeld konnte ich erste Elektronikkenntnisse sammeln und weiß wie man sämtliche Prüfungsgeräte anwendet. Flexibilität und das Einstellen von neuen Techniken sind für mich selbstverständlich. Diese Kenntnisse möchte ich auch in Ihrem Unternehmen einbringen, zusammen mit meinen persönlichen Stärken. Dazu gehören unter anderem Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Freude am Kundenkontakt.

Ich spreche neben Deutsch auch noch fließend Arabisch, was im Verkauf sicher von Nutzen sein kann.

Ich bin ab sofort Verfügbar und würde mich über eine positive Rückmeldung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von softie1962, 12

Was mir sofort auffält ist der Konjunktiv im 1. Satz "würde ...bewerben". Da Frage ich mich als Chef, will er nun oder will er nicht.

Hier schreibst du also bewerbe ich mich für eine Ausbildungsstell als usw.

Dann fehlt das "Wann". Ab welchem Ausbildungsjahr?

Die Geräte sind Prüfgeräte und nicht Prüfungsgeräte. Und sei vorsichtig mit dem Wort "sämtliche". Sämtliche Prüfgeräte, die es auf der Welt gibt, kennst du garantiert nicht und bedienen kannst du die schon gar nicht. Schreib da ruhig ein bisschen ausführlicher mit welchen Geräten du Erfahrung gesammelt hast.

Was meinst du mit "... das Einstellen von neuen Techniken" ? Ersetzt hier den Ausdruck "... das Einstellen von neuen Techniken sind" besser durch "... der Umgang mit neuen Techniken ist ..."

Im Übrigen wünsche ich dir Viel Erfolg mit deiner Bewerbung.

Antwort
von heide2012, 10

 Bei dem Satz mit "sofort verfügbar" denkt man, dass du dich um eine Arbeit, aber nicht um einen Ausbildungsplatz bewirbst. Worauf bewirbst du dich genau? Ausbildungsplätze gibt es eigentlich doch immer nur zum 1.8. oder 1.9. des Jahres.

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zum Industriekaufmann zum ........2017

Sehr geehrter Herr **,


aufgrund des freundlichen und informativen Gespräch  am Tag der offenen Tür auf der Kaufmannsschule *** wurde ich auf die o.a. Stelle aufmerksam und bewerbe mich hiermit.

Ich bin .....  Jahre alt und habeauf dem Berufskolleg Uerdingen
...... (wann) die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik erworben.

Während eines sechs zehnwöchigen??? Praktikums im Autohaus Link Krefeld konnte ich erste Elektronikkenntnisse sammeln und lernte die Anwendung sämtlicher Prüfgeräte. 

 Zu meinen Stärken gehören Flexibilität,  Verantwortungsbewusstsein,
Teamfähigkeit, aber auch das selbstständige Arbeiten. Zudem verfüge ich über gute Umgangsformen.


Neben der deutschen Sprache beherrsche ich  die arabische fließend in Wort und Schrift, was im Verkauf sicher von Nutzen sein kann.
Von ieiner Ausbildung in Ihrem Unternehmen verspreche ich mir ....... hier musst du etwas schreiben, was nicht zu schleimerisch ist, aber genau auf das Unternehmen passt.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich über eine Einladung.


Mit freundlichen Grüßen



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community