Bitte um hilfe! Habe ich eine laktoseintoleranz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob du laktoseintolerant bist, kannst du selbst testen. Verzichte ein oder zwei Tage auf sämtliche Milchprodukte oder andere stark laktosehaltigen Nahrungsmittel. Dann trinkst du morgens ein Glas (ca. 2 dl) Milch. Wenn du dann die gleichen Probleme bekommst, verträgst du Laktose schlecht. Du kannst das gleiche dann mit laktosefreier Milch wiederholen. In diesem Fall sollten keine Probleme auftreten. Sonst musst du weiter nach der Ursache suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte eig nie Probleme mit Milchprodukten. Aber in letzter Zeit habe ich immer Bauchschmerzen nach dem trinken von Milch. Ich habe immer eine Tasse Milch und etwas Honig getrunken meine Mutter meinte es liegt daran, dass ich zu viel Honig in die Milch tue. Gestern habe ich mal ohne Honig meine Milch getrunken und hatte immernoch Bauchschmerzen. Heute habe ich einen Salat mit selbstgemachter Salatsosse gegessen (wir verwenden bei der Sosse Milch) eine viertelstunde später hatte ich wieder Bauchschmerzen und Kopfschmerzen bis jetzt. Dinge wie z.B. Joghurt kann ich aber trotzdem essen.. Bin ich jetzt Laktoseintolerant oder wie sieht das aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Midgarden
09.11.2015, 21:52

0,01% der Bevölkerung haben das tatsächlich, aber 10% glauben, daß sie das auch haben

0

das kann durchaus sein das du eine Intoleranz entwickelt hast das kann man in jedem Alter bekommen dadurch das du nur auf reine Milch reagierst kann es sein das du nur eine leichte Intoleranz hast versuche doch mal lactose freie Milch zu trinken mal sehen wie du darauf reagierst keine Angst ist nicht schädlich schmeckt nur etwas süß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xoxoxiv,

eine Laktoseintoleranz kann sich bei jedem anders bemerkbar machen. Für eine individuelle Beratung empfehlen wir Dir die Rücksprache mit einem Arzt, um zu prüfen, ob andere Allergien oder Intoleranzen Ursache für Deine Beschwerden sein könnten.

Falls Du an einer Laktoseintoleranz leidest, solltest Du auf Lebensmittel mit Laktose verzichten. Es gibt bereits eine große Auswahl an laktosefreien Produkten.

Auch Landliebe bietet seit kurzem ein laktosefreies Sortiment an, gerne kannst Du dir dieses hier einmal anschauen: http://www.landliebe.de/unsere-produkte/laktosefrei/

Vielleicht hast Du ja mal Lust, eines davon auszuprobieren.

Viele Grüße, dein Landliebe Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das bist du. Aufgrund dessen das du keine Hintergrund Information gegeben hast entschied ich mich es zu erraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoxoxiv
09.11.2015, 21:53

Ich habs geschrieben aber die Augen dafür brauchst du leider

1

Was möchtest Du wissen?