Frage von Pepe12344, 48

Bitte um hilfe, es steht kurz vor dem aus,was soll ich nur tun?

Hey Leute

Sry erstmal das uhr euch jetzt meine Moralprädigungen hören musst, aber das ist mir grad so wichtig. Ich bin mit meinem freund (23) seid 4 jahren zusammen. Wir streiten uns oft, aber versöhnen und dann gleich oder je nach dem nach tagen oder spätestens nach nem minat. Ich Liebe ihn immernoch so sehr das klnnt ihr mir ned glauben. Ich hatte vor kurzem eine Prüfung die mir sehr wichtig war und wir hatten davor streit er hat sich ned mal an meiner prüfung geneldet und gesagt hey wie liefs. Sein Argument du warst auch so zu mir obwohl das garned stimmt. Ich hatte solche Depressionen wegen ner prüfung die ich verkackt hab und er war einfach ned bei mir. Ih bin so verhasst aber andererseits Liebe ich ihn immernoch und kann ohne ihn nicht. Ich merks wir haben tage lang nicht geschrieben und ich hab ihn trozdem so arg vermisst das ich ihn schreiben musste. Dann haben wir uns entschieden freunde zu bleiben. Das geht nicht. Es funktioniert einfach nicht. Ich hetze immer auf ihn und mache ihn vorwürfe ja ich weiss ich bin miess. Aber ich bin immernocj so wütend auf ihn das er mich an meinen schlimmsten tagen alleine lässt. Er will nicjt das ich ihn überall blockiere aber ich kann nicht so auf freunde tun. Wieder zusammen zu kommen...es ist einfach zu viel passiert oder wie könnte ich es machen..und loszulassen kann ich nicht weil ich ihn zu sehr liebe

Danke im vorraus

Antwort
von Prettylilthing, 9

Da kannst du nichts machen.
Erzwingen kannst du eine Beziehung nicht und es wirkt ja auch so, dass es nicht die glücklichste Beziehung war. Wie willst du das denn dauerhaft durchziehen wenn ihr euch so oft streitet? Wie soll sich das in der Zukunft entwickeln? Einen Monat streiten ist übertrieben lange wenn man in einer Beziehung ist, jedenfalls meiner Meinung nach.

Beende den Kontakt zu ihm ganz.
Du wirst sehen nach spätestens 2 Monaten gehts dir besser.

Antwort
von Shilja, 14

Finde erst mal für dich einen Weg - du willst nicht mehr mit ihm zusammen sein, weil zu viel passiert, Freundschaft willst du auch nicht aber liebst ihn noch und willst ihn nicht blockieren - seinet- oder deinetwillen?
Da kann dir niemand sagen, was du tun sollst - entweder zieh einen Schlussstrich und warte bis die "Liebe" mit der Zeit vergeht oder arbeite daran - das musst du selbst entscheiden.
Konzentriere dich vielleicht mal darauf die Prüfung zu schaffen - wird ja ne Wiederholung stattfinden oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten