Frage von drago4033, 14

Bitte um Hilfe Die Eckpunkte A=(-79,2/-0,3) ,B=(20,8/-0,3) C=(20,8/99,7 D=(-79,2/99,7) bilden ein achsenparalleles Quadrat ABCD. Berechne u und Aq des Quadrats?

Antwort
von ProfFrink, 12

Diese Aufgaben wird in dem Moment durchsichtig, wenn man sich die Mühe macht und die vier Eckpunkte einmal auf einen Stück Papier skizziert. Es muss noch nicht einmal genau sein. Ich empfehle hierzu einen gefälligen Massstab von 1:10, wenn man sich die Koordinaten in cm vorstellt.

Gefragt ist vermutlich nach dem Umfang und der Fläche des Quadrates

Also u = 4 x Seitenlänge   Aq = Seitenlängen x Seitenlänge

Hier kann man als Einheiten dann LE und FE sprechen. Also Längeneinheiten und Flächeneinheiten.

Kommentar von drago4033 ,

Ja dass habe ich schon verstanden,aber wie setze ich die Koordinaten in Zahlen mit denen ich rechnen kann?

Antwort
von max32168, 6

 D         y      C                A(-97,2 |  -0,3)
 +          |      +                 B( 20,8 |  -0,3)
             |                         C( 20,8 | 99,7)
-----------|----------> x        D(-79,2 | 99,7)
 +          |      +
 A                 B

Du hast die Seiten:

AB = 20,8 - (-97,2) = 118 LE
BC = 99,7 - (-0,3)   = 100 LE
CD = 20,8 - (-97,2) = 118 LE
DA = 99,7 - (-0,3)   = 100 LE

Das ist aber kein Quadrat, sondern ein Rechteck mit den Seiten a = 118 LE und b = 100 LE.

Der Umfang ist dann:
u = 2*a + 2*b = 2*118 LE + 2*100 LE = 436 LE

und der Flächeninhalt:
A = a*b = 118 LE * 100 LE = 11.800 FE.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten