Frage von Sebbi128, 41

Hat jemand eine verständliche Erklärung des § 1a EStG?

Kann mir jemand den oben genannten Paragrafen zur Steuerpflicht einfach erklären, verzweifel an dem Gesetzestext. ( für wenn trifft der zu, vielleicht mit ne Beispiel)? Dankeschön

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von PatrickLassan, 32

Für wen § 1a EStG gilt, steht im ersten Satz: " Für Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines Staates, auf den das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (*) anwendbar ist"

(*) https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Wirtschaftsraum

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 21

Wo ist der Zweifel?

     " Für Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines Staates, auf den das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (*) anwendbar ist"

Eindeutiger geht es doch wohl nicht. Für Frankreich und Liechtenstein (Beispiele) gilt es, für die Ukraine (Beispiel) gilt es nicht.

Kommentar von Sebbi128 ,

 der Zweifel: weil es doch doppelt gemoppelt ist oder?

Kommentar von Steuerbaer ,

fast doppelt gemoppelt; zum EWR gehören zusätzlich Norwegen, Island und Liechtenstein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community