Bitte um Crashkurs in Sachen Wäsche waschen (mit Waschmaschine!)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest mal überprüfen, ob die maschiene in waage steht, also genau grade. ansonsten sind die füße sicherlich höhenverstellbar.

wie voll hast du die maschiene denn gepackt?

es gibt im baumarkt gummimatten. die sind zwar hauptsächlich um den lärmpegel zu senken, aber sie können einer maschiene auch einen etwas besseren stand geben.

klar, du kannst die drehzahl runter stellen. ich hab meistens 1000 u/min. das ist vollkommen ausreichend.

hast du die parameter manueleingestellt? meisten haben waschmaschienen voreingestellte programme. für die meisten wäsche benutze ich ein programm mit 40°C, allerdings macht 30 oder 40 keinen großen unterschied.

für meine handtücher und unterwäsche nehmeich ein programm mit 60°C

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lobster3221
29.06.2016, 11:08

Das mit den Matten ist eine gute Idee, danke das du mich darauf hinweist. Die WMS ist von AEG und wohl eine der neueren Generation, hat 8 Kg Fassungsvermögen, einstellen lässt sich die Temperatur, die Waschdauer und die Umdrehungszahl. Bislang nur Buntwäsche damit gewaschen, bei 30 Grad, für etwa 2 Stunden. Mir wurde aber schon gesagt, das 2 Stunden unnötigerweisse zu lang wäre, 1 h würde schon reichen. So werde ich die das nächste Mal einstellen und hoffen, das ich sie nicht wieder im Zaum halten muss

0

Klar reichen 600 Umdrehungen aus. Dann ist die Wäsche zwar etwas feuchter aber das ist ja nicht schlimm. Außerdem schonst du deine Wäsche mit weniger "Drehzahl" Die würde ich nur wählen wenn ich Geschirrtücher wasche :-)

Und Buntwäsche muss keine 2,5 Stunden waschen. Du hast doch sicher ein Programm was kürzer läuft ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lobster3221
29.06.2016, 10:33

Ja, kann man regulieren. Die WMS kann auch nur mit 400 U/min schleudern, ist das noch ausreichend oder hab ich dann ne Pfütze unterm Wäschtrockner (bzw. See)?

0

600 Umdrehungen sind nicht viel. Im Sommer aber ausreichend. Du könntest danach nochmal mit höherer Umdrehung schleudern. Dann sollte sie auch nicht so schnell ausreissen da ja schon ne Menge Wasser aus der Wäsche raus ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schleudert sogar mit 400 U/min, sorry.... reicht das aus, Wäsche sollte aber nicht triefnaß sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?