Frage von Ritamouse, 50

wie findet ihr mein deck? bitte um Anregungen und Kritik zu meinem Drachen-mix Deck?

ich habe vor kurzem mal wieder meine yugioh karten ausgepackt um mit einem guten freund privat zu spielen da mein letztes spiel schon etwas zurück liegt bitte ich um einige anregungen zu meinem drachen mix deck. (ich weiß einige der karten sind verboten aber da ich ersteinmal nur privat spiele ist nicht so tragisch, wenn möglich bitte ersatzkarten angeben.

extradeck: (alle ein mal) fünfköpfiger drache, antiker pixiedrache, werkzeug mecha drache, schwarzer rosendrache, finsterer rebellions xyz drache

tributmonster: (alle ein mal) blauäugiger weißer drache, rotäugiger finsterer metalldrache, lichtpulsardrache, interplanetar lilastachliger drache, weißhorndrache, caius der schattenmonarch

monster: 1x blizzarddrache, 1x übelschar-zahak, 2x explodierdrache, 1x zweiköpfiger behemoth,1x täuschungsdrache,1x alexandritedrache, 1x dracheneinheit brandistock, 1x einflussdrache, 1x marshmallon, 1x der Mathematiker,1x injektionsfee lilly,1x herr der drachen, 1x effektverschleierin,

zauberkarten: 1x das siegel von orichalcos, 1x magical mallet,2x topf der gier, 2x freundliche wohltat, 1x gold sarcophag, 3x mystischer raum taifun, 1x spiegel des drachen, 1x wiedergeburt, 1x seelenlast, 1x Überläufer

fallenkarten, 2x macht des spiegels, 1x bodenlose fallgrube, 1 mal magic jammer

meine taktik war eigentlich immer entweder orichalcos zu ziehen und den gegner mit starken drachen die einfach vom friedhof mit dem finsteren metalldrachen geholt werden fertig zu machen oder mit hilfe des extra decks fünfköpfiger drache oder sycro bzw xyz monster zu holen. des weiteren wird mein gegner auf jeden fall mit 2 mal buster balder, viktoria und drachengefäß spielen um meine drache zu seinem vorteil zu nutzen. ansonsten wird er wahrscheinlich auch ein paar monarchen und die entsprechenden zauberkarten nutzen hab ich ne chance? wie sollte ich mein deck verändern um zu gewinnen ich bin für jeden rat dankbar, möchte jetzt aber auch nicht mehr all zu viel investieren um mein deck zu verstärken, aber hundertpro gewinnen ;) danke im voraus

Antwort
von EmperorLelouch, 27

Dein Deck kann man nicht verstärken, man müsstes es schon komplett über den Haufen werfen.

Kommentar von Ritamouse ,

dann sag mir doch bitte was das problem an diesem deck ist ich habs ja nicht hochgeladen um nur gesagt zu bekommen wie schlecht es ist 

Kommentar von Ritamouse ,

wie gesagt das letzte spiel ist schon was länger... sag mir doch bitte einfach auf was ich achten muss und was ich an diesem deck komplett falsch seien soll.... kannst mir ja nicht sagen das da keine gute karte drin ist 

bitte um rückmeldung

Kommentar von EmperorLelouch ,

Dein Deck hat keine Konsistenz.

Es spielt eine menge Verbotener Karten (Topf der Gier,Überläufer,Wiedergeburt,Elegante Wohltäterin)

Den Großteil deiner Karten spielt man nicht (Was willst du mit Oricalcus?) 

Die einzigen guten Karten deines Decks sind: Blue Eyes (aber nur in einem Blue Eyes Deck) Rotäugiger finsterer Metalldrache (In Chaosdrachen immer super) Lichtpulsardrache (Nur in Chaosdecks gut) Caius der Schattenmonarch (Wenn überhaupt nur in Monarchen) Schwarzer Rosendrache (Fieldnuke aber wie willst du auf in kommen) Rebellion (Beatstick überrennen warum nicht) Fünfköpfiger Drachen (Gut zum überrennen) Effektverschleierin (Eine sehr praktische Handtrap) MST (MST halt) und noch Seelenlast)

Kurz: Deine Deckzusammenstellung sieht so aus als hättest du willkürlich Karten zusammen gemixt)

Versuch einfach , dein Deck, auf ein Thema zu konzentrieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community