Bitte schnellstmöglich um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Verpflichtet zu irgendwas bist du erst mal gar nicht.
Rede doch mal mit deinem Tutor, der wird dir das ausführlich erklären und weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chemokartoffel
15.02.2016, 22:19

Ich habe mit dem zuständigen lehrer geredet der meinte allerdings die klassenfahrt sei generell verpflichtend es sei denn besonderer grund und das ein umzug kein grund wär

0

Ich weiss nixht wie es in Hessen abläuft aber müssen musst du nix & darfst glaub Da bleiben, müsstest halt die zeit in der schule sitzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 18 bist kannst du es selbst entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nur dann verpflichtet, wenn du (oder deine Eltern) vorher irgendetwas zu deiner Teilnahme unterschrieben haben.

Aber auch dann bist du "nur" verpflichtet zu zahlen und nicht dazu mitzukommen. Wenn du allerdings nicht mitkommst, bist du trotzdem schulpflichtig und musst den Unterricht einer anderen Klasse / eines anderen Jahrgangs besuchen.

An deiner Stelle würde ich aber trotzdem mitfahren. An eine solche Abschlussfahrt wirst du noch dein ganzes Leben gerne zurückdenken. Du würdest etwas verpassen.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi, egal was dein Lehrer dir hier aufgetischt hat - eine Klassenfahrt ist nicht verpflichtend (er hat es vermutlich nur deshalb gesagt, da die Buskosten immer gleich hoch bleiben, egal wie viele Personen fahren)und der "Abgangsbetrag" auf die anderen Teilnehmer aufgerechnet werden müsste .

Wenn du nicht willst, dann musst du auch nicht mit - sollte dein Lehrer dennoch darauf bestehen - ist das schon fast eine Nötigung (was eine Straftat darstellt)

greets macgun


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macgun
15.02.2016, 23:10

PS: Sollte der Entscheid deinerseits aus rein finanziellen Gründen (Umzug, etc.) sein, dann sag das deinem Lehrer - denn an jeder Schule gibt es einen Elternverein, welcher bei solchen Situationen helfend einspringt und deine Kosten für den Ausflug ev. übernimmt!

Mach das auf jeden Fall, und du musst dich dafür auch nicht schämen - im Gegenteil - es wird dir den Zusammenhalt in der Gemeinschaft beweisen - was ich persönlich sehr hoch einschätze!

Alles Gute!

1

Niemand kann dich dazu zwingen, aber du musst stadtdessen in die schule gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung