Frage von UnknownUser1998, 60

Bitte Schnelle Tips und Ratschläge zum Runter/klarkommen?

Kurze Schilderung der Situation. Ich habe echt ein bisschen zu viel auf konsumiert. Bin 18 Jahre Alt 1,92 Meter Groß wiege 78 Kilo. Habe Am Sonntag Morgen( 00:05 ca.) (01.05) ein gelb blaues Minion genommen, Später noch 1 Blaues Domino und ein paar Joints geraucht. So weit so gut mir ging es Prima. Super Abend gehabt und einfach alles himmlich. Doch gegen 12:15 sind mein Bester Freund und ich aus Langeweile zu seinem kollegen gefahren der Amphetamine da hatte (Sehr Hochwertiges, was ich erst zu spät gemerkt hab). Habe bis Heute 18:00 davon gezogen bis ich mir mal Bewusst wurde das ich an meiner Grenze bin. Ich hatte eine 10 Minuten DAUER Verkrammpfung im Rechten Bein (Hatte da schonmal einen Nervenriss). Alles Knochenhart und angespannt. Desweiteren Die Letzten Stunden einen sehr hohen Puls bekommen. (Werte bei 132,175,140) Momentan auf 110. Habe viel Früchte Tee getrunken aber ich kann einfach NICHTS Essen. Meine Frage einfach nur habt ihr Tipps um mich zu beruhigen weil ich habe das gefühl (Oder mein Kopf redet es mir ein) das ist geschätzte 3 Tage nicht pennen kann. Ich habe so das bedürfniss meine Komplette Kraft los zu werden... Also Tipps, was kann man noch trinken im notfall auch essen oder wie siehts es mit Sedariston als Beruhigung aus? Antidepressiva sollen auch Müde machen? Bitte um Schnelle Antwort DANKE IM VORRAUS! (Seit der ersten Nasen keine andere Droge mehr angepackt) ***Hinzuzufügen ist es waren ungefähr 12 Nasen sprich 2g. Hab es aber einfach mit der Zeit nicht gemerkt...

Antwort
von Spuky7, 46

Ich würde nichts mehr schlucken, auch keine Medikamente. Trink viel Wasser, iss Apfel und Banane. Kannst auch Tee trinken. Leg dich ins Bett. Und lass in Zukunft die Finger von den Drogen, du schadest deiner Gesundheit. Diese ist ein sehr hohes Gut! Im Krankenhaus ist es schrecklich. Du schadest Körper und Psyche, das kann dir das ganze Leben versauen, wenn du krank wirst. Finger weg von Drogen aller Art. 

Kommentar von UnknownUser1998 ,

Danke für die Tipps, Hab sogar alles grade zuhause. Versuche mich mal hinzulegen aber uch werde einfach nicht Müde..

Kommentar von Spuky7 ,

Zieh dir warme Socken an. Mit warmen Füssen schläft man schneller ein. Gute Nacht! Ein verrückter Kerl bist du..

Antwort
von OHCYSPDSL, 27

Tee, säfte und Zitronensäure helfen.
Tee - trinken
Saft - trinken
Zitronensäure - damit den Mund durchspülen und schlucken, du kannst es aber (wenn es dir zu grausig ist) auch in den Tee miteinmischen

Antwort
von nafine4321, 19

Also ich würde dir raten viele Vitamine zu sich zu nehmen z.B Obst aber auch kohlrabi ist super.
Magnesium braustabletten gegen Krämpfe.
Mineralwasser natürlich auch.
Da ich selber Erfahrungen mit sowas habe, hoffe ich, dass ich dir damit helfen konnte.
Aber übertreibe es nicht, kenne dein Limit.

Antwort
von thxii, 24

Versuch dich runterzumeditieren. Jedoch falls es schlimmer wird lieber den Notarzt rufen. Lieber im Krankenhaus als tot. Dass das was du da betrieben hast kein Safer Use war merkste wohl selber....Nimm nächstes mal lieber nur eine Tablette und bleib dann dabei. Niemals Mischkonsum, dass kann fett ins Auge gehen.

Gruß

Antwort
von UnknownUser1998, 32

Hinzuzufügen ca 2g Pep so um die 12 Nasen... Hab es einfach mit der Zeit seit über 35 Stunden nicht mitbekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten