Frage von RedFire2000, 49

Bitte schnelle Hilfe. Gedicht reimen?

Hallo,

Ich muss ein Gedicht mit den Wörtern Schlag-Tag, Welle-Stelle, Brücke-Lücke oder mit Kasse-Klasse, sitzen-schwitzen, Bank-Dank reimen.

Mir fällt leider gar nichts ein :/

Lg

Antwort
von Kittymaus24, 23

Haha ich kann zwar garnicht reimen oder Gedichte schreibe aber das einzige was mir einfallen würde wäre: 

 An diesem Tag,                                      traf mich die Welle,                                    wie ein Schlag.                                            An dieser Stelle,                                          in der Lücke                                        unter der Brücke

Antwort
von bayla18, 24

ich kann zwar nicht wirklich dichten aber wie wäre es hiermit keine Ahnung ob du sowas meinst:

Jeder Tag wie ein Schlag,
brichst Du über mich hinein wie eine Welle,
ich stehe auf der Stelle,
Sitz' allein hier auf der Brücke
ohne Dich - es entsteht förmlich ne Lücke ...

Antwort
von ElMaxo, 20

Heut ist ein schöner Tag

Ich gebe dir einen Schlag

wie eine Welle

auf eine bestimmte Stelle

Statt deiner Nasenbrücke 

ist da jetzt eine Lücke

Da klingelt die Kasse

Das finde ich Klasse

Ich kann nicht nur sitzen

sondern auch schwitzen

auf meiner Bank.

Vielen Dank

Kommentar von RedFire2000 ,

Danke :)

Antwort
von Eddex, 21

Ich verpass dir einen Schlag,
und das jeden Tag.

Meine Faust streift durch die Luft wie eine Welle,
und trifft dich stets an selber Stelle.

Die Welle fliesst unter eine Brücke,
und du hast eine Weitere Zahn-Lücke.

Fragt dich der Kassierer and der Kasse,
sagst du immer, dir gehts Klasse.

Doch ich seh dich zu Hause sitzen,
und täglich deinen Angstschweiss schwitzen.

Morgen schlag ich dich auf einer Bank,
ich hoffe ich bekomme deinen Dank.

Kommentar von dfsJKADSFHL ,

Krasser Freestyle

Kommentar von RedFire2000 ,

Danke :)

Kommentar von JesusKing ,

XD

Antwort
von AlexsagtNein, 16

Ich wachte auf und wie ein Schlag,

traf mich der heutige Tag.

Ich dachte an die Arbeitswelle,

meine Mutter war mit dem Frühstück längst zur Stelle,

Ich dachte an einen Sprung von der Brücke,

war schonmal da und suchte nach ner Lücke,

war nämlich knapp bei Kasse

und ich hasste meine Klasse,

ich hasste es dort zu sitzen

und in der Schulbank zu schwitzen

ein letztes Mal saß ich in der Bank

aber mein Selbstmordversuch scheiterte, Gott sei Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten