Frage von air2016, 131

Bitte nur Leute antworten, die absolute Ahnung haben. Falls das Ergebnis der Punktion des kalten Knotens in der Schilddrüse gutartig ist, was dann?

Ich habe jetzt die Punktion hinter mir und ich fands im Nachhinein nicht gerade angenehm, ich hatte einen Tag danach totalen Druck auf die Luftröhre und Schluckbeschwerden und wenn das Ergebnis jetzt gutartig ist, was soll ich machen? Die Ärztin hat mir sowieso was von Op geraten, kam mit meinen Panikattacken nicht klar und hat mich angeschrien, z.B. weil ich noch was gesagt hatte, nachdem sie meinte, sie könnte auch die Halsschlagader treffen und so weiter, sie hat mir absolute Krebsangst eingejagt.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 81

Ein kalter Knoten ist meistens gutartig. Mehr Angst hättest du bei einem heißen Knoten haben können, über 99% der Tumore sind in heißen Knoten. Da viele Endokrinologen Betten in einer Belegklinik haben, raten sie viel zu früh zu einer OP. Nur wenn dir die vergrösserte Schilddrüse dauerhafte Beschwerden macht, zB Schluckbeschwerden, könne an eine operative Verkleinerung gedacht werden, eine gänzliche Entfernung sollte nur bei multiblen Knoten gemacht werden, meist reicht eine Teilresektion. Und hole dir unbedingt eine Zweitmeinung von einem anderen Endokrinologen ein.

Kommentar von Barbdoc ,

Das stimmt einfach nicht.

Kommentar von Barbdoc ,

Endokrinologe sind Internisten und Internisten operieren nicht. Was erzählst du für einen Unsinn.

Kommentar von Barbdoc ,

Sollte heißen "Endokrinologen".

Kommentar von Barbdoc ,

Wovor Angst? Das ist gedacht für die Antwort von dadamat.

Kommentar von Barbdoc ,

Wieso hast du Angst vor einem heißen Knoten? Kannst du das auch begründen?

Antwort
von amdros, 63

Wenn es gutartig ist, was bei den meisten kalten Knoten der Fall ist, deine Ärztin dir zu einer Op rät..hol dir eine zweite Meinung ein .

Ich kenn in meinem Umfeld jemanden, der schon seit mindestens 30 Jahren mit 2 kalten Knoten lebt und...von einer Op war noch nie die Rede! Er nimmt allerdings seitdem täglich eine Tablette ein und muß auch 1 x im Jahr zur Kontrolle.

Alles Gute und laß dich nicht verunsichern!


Antwort
von Schnatterli2401, 54

Hallo air2016,

Bitte hab keine Angst, kalte Knoten sind in der Regel gutartig. Eine OP hängt von der Größe des Knotens, wie schnell er wächst und von der Stelle an der er sitzt ab.

Ich hatte 1995 eine OP, bei der mir der ganze rechte Schilddrüsenlappen entfernt wurde, weil ich einen kalten Knoten mit einem Durchmesser von 3 cm hatte. Diesen konnte man sogar schon von außen sehen und ich hatte Schluckbeschwerden.

Ich muss bis heute keine Medikamente einnehmen, da mein linker Lappen bis jetzt sehr brav gearbeitet hat. Mittlerweile habe ich auch auf diesem 3 kleine Knötchen und der Schilddrüsenlappen ist verkleinert ... mal schauen, wie es bei mir weitergeht.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen Mut machen?!? Die OP ist halb so wild, falls es zu einer kommen sollte. Die Tage danach sind zwar etwas unangenehm, aber dafür hast du dann Ruhe!

Alles Liebe und ganz herzliche Grüße aus Wien :-)

Kommentar von air2016 ,

Ich hab 8 Knoten und die Ärztin meint sowieso, dass es bösartig ist, daher geh ich noch mal zu einem anderen arzt, ich hab Angst. Vielen Dank für die Antwort. Macht doch ein bisschen Mut.

Kommentar von Schnatterli2401 ,

Wie gesagt, kalte Knoten sind in der Regel gutartig, deshalb ist es - gerade weil du so große Angst hast - besonders wichtig und richtig, eine zweite Meinung einzuholen. Dass die dich einfach anschreit, ist ja auch nicht normal, von Einfühlungsvermögen hat die Dame wohl noch nie etwas gehört!?! Ich leide seit meinem 19. Lebensjahr an Panikattacken, hab zwischendurch immer wieder ein paar Jahre Ruhe und plötzlich sind sie wie aus heiterem Himmel wieder da, bin im Moment mit Escitalopram 20 mg gut eingestellt.
Versuche dich zu beruhigen, warte das Ergebnis ab ... hol dir eine zweite Meinung ein und dann siehst du eh wie es weitergehen wird.
Ich drücke dir die Daumen.
Ach ja, das Druckgefühl nach der Punktion ist normal, war bei mir genauso. Toi Toi Toi!!!

Kommentar von air2016 ,

Ja, die Ärzte heute, sie erzählt mir, sie könnte meine Halssschlagader treffen und ich redete zuviel, dann schrie sie mich an, gehts noch und auch, weil ich vorher nochmal zur Toilette wollte und dann sollte ich 10 min. liegen bleiben und es war doch gar nichts und ich wollte aufstehen und dann schrie sie mich das 3.te mal an und gelästert hat sie auch noch durch die Tür. Unverschämtheit, Sie hat mir gesagt, wenn ich nicht alles so mache, wie sie will, muss ich woanders hin. Besser so. Aber die haben hier in Bielefeld ein Monopol. Schwierig. Und erzählt mir dann von den möglichen Krebsarten, die ich haben kann. Das dazu. Gruß Petra

Kommentar von Schnatterli2401 ,

Was ist das denn für eine Ärztin? Hausarzt? Radiologin? etc ...
Wie auch immer, diese Frau hat eindeutig den falschen Beruf gewählt und ausgerechnet du fällst dieser auch noch in die Hände .. du Arme!
Kein Arzt hat das Recht dich anzuschreien, schon gar nicht, wenn man so ängstlich ist wie du und im Moment so etwas durchmachen muss. Und wie kommt sie dazu, dir jetzt schon mit Krebs so wahnsinnige Angst zu machen, wenn noch nicht einmal eindeutige Befunde vorliegen? Ich bin absolut sprachlos!

Ich würde keinen Tag länger bei ihr in Behandlung bleiben, sie sollte dich aufbauen, dir Mut machen, aber sie macht genau das Gegenteil, irgendwie pervers (sorry)!

Was ich noch fragen wollte, sind bei dir beide Schilddrüsenlappen betroffen, oder nur einer?


Liebe Grüße, Sabine

Kommentar von air2016 ,

Es sind insgesamt 8 Knoten, aber nur der eine 5 ml ist kalt. Sie ist Nuklearmedizinin. Ich bin nur noch am Saufen, hab auch ein Alkproblem, Bier wegen der Angst. Sieht echt schlimm aus. Hier sind die Leute ignorant, blöd und eiskalt

Kommentar von Barbdoc ,

Wie kommst du darauf, daß kalte Knoten in der Regel gutartig sind? Das ist einfach nicht wahr. Ich würde mich schämen, solchen Unsinn zu verbreiten.

Kommentar von air2016 ,

Hab ich doch gar nicht gemacht.

Kommentar von air2016 ,

Ach so, du meintest jemand anders.

Kommentar von Barbdoc ,

Kalte Knoten sind harmlos? Das ist nicht richtig.

Kommentar von Schnatterli2401 ,

In szintigraphisch kalten Koten können bösartige Tumoren auftreten. Allerdings ist die statistische Wahrscheinlichkeit, dass sich in einem kalten Knoten bösartiges Gewebe befindet, mit etwa 3 % – 5 % gering. Die Wahrscheinlichkeit, dass der kalte Knoten gutartig ist, beträgt also über 95 %.

http://www.kliniken-koeln.de/Howeide_Chirurgie_Szintigraphisch_kalte_Knoten_der_...

Ich selbst war bzw bin selbst davon betroffen und habe diesbezüglich schon mit genug Ärzten über dieses Thema gesprochen,

Ich habe mit Absicht "in der Regel gutartig" und nicht "ausschließlich gutartig" geschrieben!
Warum sollte ich mich deswegen schämen? Ich gebe MEINE Erfahrungen weiter und bin nicht der Meinung, dass ich hier Unsinn verbreite!

Kommentar von Barbdoc ,

3-5 Prozent maligne Tumore kann man nicht einfach ignorieren.

Kommentar von Schnatterli2401 ,

Dafür, dass du angeblich Arzt bist, bist du wundervoll darin Patienten Mut zu machen, noch dazu, wenn sie sowieso schon an Panikattacken leiden, so wie unsere Fragestellerin! 3-5 Prozent sind wirklich nicht besonders viel und ja, dass man das nicht einfach ignorieren kann, ist schon richtig! Aber weshalb sollte sie ausgerechnet zu denen gehören? Ich denke (fast) immer positiv und deshalb glaube ich auch fest daran, dass sie zu den mehr als 95 Prozent gehört, bei denen der kalte Knoten gutartig ist! LG

Kommentar von air2016 ,

Vielen Dank. Zum Thema Ärzte und auch dass du an mich glaubst und dass das Ergebnis gutartig ist. Und ob ich dann handeln muss, weiß ich immer noch nicht.

Kommentar von Barbdoc ,

Prozentrechnung ist wohl nicht gerade deine Stärke?

Kommentar von Barbdoc ,

Hast du mal einen Patienten an einem malignen Schilddrüsentumor sterben sehn? Danach würdest du anders darüber denken.

Kommentar von Schnatterli2401 ,

Nein, zum Glück noch nicht! Aber ich bin Ordinationsassistentin und bekomme so einiges mit ... im Juni beginne ich mit einer einjährigen Ausbildung zur Pflegehelferin, ich denke, dass ich da mehr mitbekommen werde!
Dennoch ist es so, dass du ihr schon wieder Angst machst und das finde ich irgendwie nicht richtig, zumal sie ja noch nicht einmal das Ergebnis der Punktion hat.

Kommentar von Barbdoc ,

Ich mache niemandem Angst. Aber jeder muß realistisch seine Chancen einschätzen können. Soviel Respekt steht jedem zu. Einer von 20 ist viel, Frau Pflegehelferin in spe. Einfach zu sagen, mich trifft's nicht, ist der falsche Weg. Du mußt noch viel lernen.

Kommentar von Schnatterli2401 ,

Lieber Herr Doktor, die Prozentangaben stammen nicht von mir, sondern habe ich dem Link entnommen, den ich extra bei meinem Kommentar eingefügt habe.
Ich habe auch nie behauptet, dass es unsere Fragestellerin nicht treffen wird, ich wünsche ihr nur von ganzem Herzen, dass alles gut für sie ausgeht.
Wie schon erwähnt, bin auch ICH betroffen, meine linker SD-Lappen ist vergrößert (den rechten habe ich nicht mehr, wegen eines 3 cm großen kalten Knotens, GUTARTIG) und es bildet sich jährlich ein Knoten, mittlerweile sind es 3. Muss diesbezüglich noch zu weiteren Untersuchungen. Klar hab auch ich persönlich Angst, aber wie schon geschrieben, ich denke positiv und möchte weder mir noch air2016 Angst machen bzw. entmutigen.
Und JA ich werde noch viel lernen, aus diesem Grund habe ich mich für die Ausbildung zur Pflegehelferin entschieden. Ich möchte kranken Menschen helfen und ihnen Mut machen, auch wenn es schlecht um sie steht ... wäre ja doof zu sagen "Frau Maier ist ja egal was sie heute essen, sie sterben sowieso, ich weiß das, auch wenn noch kein Befund vorliegt" oder so ähnlich ... wie gesagt, ich bin Gott sei Dank ein optimistischer Mensch, der auch sehr gerne anderen Menschen Mut macht und nicht immer gleich automatisch vom schlimmsten ausgeht.

Antwort
von Barbdoc, 30

Ganz so einfach ist es nicht. Kalte  Knoten sind in der Regel gutartig, solange es sich um Zysten handelt. Aber die anderen? Bei einer Punktion wird nur eine winzige Gewebeprobe entnommen. Keiner weiß, ob daneben nicht doch was anderes wächst. Ich würde mich bei der Diagnose eines kalten Knotens, der keine Zyste ist, davon trennen. Heisse Knoten dagegen sind in der Regel gutartig, können aber durch Funktionstörungen schwere Probleme verursachen. Das sollte man unbedingt auseinanderhalten.

Kommentar von air2016 ,

Sind Sie ein Arzt?

Kommentar von Barbdoc ,

Ja

Kommentar von air2016 ,

Kann man sich davor noch leisten, einen Alkoholentzug zu machen oder bleibt keine Zeit?

Kommentar von air2016 ,

Ich meine nur, ich saufe aus Angst im Moment viel zu viel, aber nur Bier, aber die Krankenhäuser nehmen so jemand doch nicht an?

Kommentar von air2016 ,

Vertragen sich Schilddrüsenhormone nicht mit Alkohol?

Kommentar von Barbdoc ,

Da geht's nicht um die Schilddrüsenhormone.

Kommentar von Barbdoc ,

Was tun Krankenhäuser denn mit Unfallopfern? Die haben da durchaus Behandlungsmöglichkeiten.

Kommentar von Barbdoc ,

Nehmen die verletzte Alkoholiker nicht auf? Tun sie doch.

Kommentar von Barbdoc ,

Hast du Angst wegen der Diagnose? Dann laß klare Verhältnisse schaffen.

Kommentar von Barbdoc ,

Du mußt  keinen Alkoholentzug machen. Aber sag unbedingt deinen Ärzten Bescheid. Das ist wirklich wichtig. Man wird dir Bier oder spezielle Medikamente geben, um den OP-Zeitraum zu überbrücken. Einen Alkoholentzug kannst du danach immer noch machen, wenn du willst.

Kommentar von air2016 ,

Ich bin aber schon mal abgelehnt worden, wegen alkohol und der Panik vor Krankenhäusern, es ist auch schon mal was so schief gelaufen, dass ich mit 30 fast gestorben wäre. Der Arzt meinte zu meiner Betreuerin, warum sie wohl so eine Pychose angekarrt hätte, dabei war ich nicht besoffen und hab nur von meinen Ängsten geredet. Manche Ärzte sind wirklich schlimm der hat gesagt, Alkoholiker operierern wir nur, wenn minimun ein Bein ab ist. Nachher schreien sie hier noch rum. (Hab ich noch nie gemacht auf Entzug). Danke für die Antwort.

Kommentar von air2016 ,

es heißt eines partiell zystisch veränderten Umbaus, also nur partiell eine Zyste?

Kommentar von Barbdoc ,

Das heißt, nur ein Teil ist zystisch verändert.

Antwort
von LeBeantworter, 35

Frag einfach einen Arzt. 😑

Kommentar von air2016 ,

Ich werde einen anderern Arzt fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten