Bitte nehmt euch Zeit für diese Frage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht. Du erkennst das wirkliche Problem nicht. Die Schule selbst ist es.

Es ist für die allermeisten so selbstverständlich, in die Schule zu gehen und für Noten "zu lernen", dass sie die Absurdität dahinter nicht erkennen. Du wirst mithilfe der Noten gerade vom Lernen abgehalten. Die Schule fördert nicht das, was Du gut kannst und was Dich interessiert (Naturwissenschaften), sondern ist viel zu sehr damit beschäftigt, Dich mit irgendwelchen Belanglosigkeiten vollzustopfen, damit Du irgendwelche Abschlüsse hast. Für die Schule sind Abschlüsse wichtiger als Fähigkeiten.

Vor kurzem habe ich gelesen, dass man in Finnland die einzelnen Unterrichtsfächer abgeschafft hat. Noten gibt es da in den meisten Klassen schon lange nicht mehr. Auch bei uns gibt es Schulen, wo die Noten bis kurz vor dem Schulabschluss abgeschafft hat. Erst in der Neunten werden sie wieder benutzt, weil man glaubt, die Schüler so besser auf die Bewertung in der Prüfung vorbereiten zu können.

Es gibt Menschen, die waren nicht in der Schule, haben aber dennoch Schulabschlüsse; einschließlich Abitur. Sie wurden nicht unterrichtet und mit Noten drangsaliert, haben dennoch mühelos die Schulabschlüsse geschafft. Das, was Moritz Neubronner erlebt hat, könnte für viele Kinder und Jugendliche ein ganz normaler Bildungsweg sein, wenn es bei uns nicht gesetzlich verboten wäre, die Schule zu verweigern. Er hat es dennoch getan; wie tausende andere auch. Der jüngere Bruder von ihm geht übrigens einen vergleichbaren Weg.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
28.11.2016, 10:15

Hier noch ein älteres Video von und mit ihm, wo er versucht zu beschreiben, wie sein Alltag ohne Schule aussah:

https://youtu.be/JSwPHz\_\_3Hw

PS: Den allermeisten Leuten fällt nur ein, dass jemand krank sein muss, wenn er in der Schule nicht zurecht kommt. Dass das Schulsystem krank ist, darauf kommen die wenigsten.

0
Kommentar von Kuhlmann26
28.11.2016, 10:27

PPS: Du hast geschrieben, wir sollen uns Zeit nehmen für Deine Frage. Dann lade ich Dich jetzt ein, Dir Zeit zu nehmen und Dir ein Interview anzuschauen, in dem die Mutter von Moritz Neubronner zu Wort kommt. Sie erklärt, warum das natürliche, das freie Lernen für sehr viele Leute - ich behaupte für die Mehrheit - so viel besser funktioniert, als die schulische Belehrung. Sie ist von einer überzeugten Schulgründerin zu einer Schulkritikerin geworden. Sie weiß wirklich, wovon sie spricht.

Du musst ja nicht das ganze Video (1 Stunde und 15 Minuten) in einem Rutsch sehen.

https://youtu.be/vvdgFNZOiKo

0
Kommentar von firedragon17
28.11.2016, 16:28

Okay danke, ich guck mir das Video jetzt an:))

0

Wenn es wirklich die mangelnde Konzentration dir zu sein scheint, kannst du dich ja mal auf ADS testen lassen - beim Kinder- u. Jugendpsychiater oder einem Psychotherapeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?