(BITTE MIT BELEGEN!) Muss ich auf kostenpflichtige, mehrtägige Schulfahrten (NRW) mitfahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Laut Schulgesetz NRW stellt sich die Angelegenheit wie folgt dar:
4.2 Schulwanderungen und Schulfahrten sind Schulveranstaltungen.
Sie werden grundsätzlich im Klassenverband bzw. im Kursverband durchgeführt. Gemäß § 43 Abs. 1 SchulG sind Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme verpflichtet. Auf behinderte Schülerinnen und Schüler ist bei der Gestaltung Rücksicht zu nehmen, damit auch für sie die Teilnahme möglich und zumutbar ist. In besonderen Ausnahmefällen ist gemäß § 43 Abs. 3 SchulG eine Befreiung von der Pflicht zur Teilnahme möglich. Ein entsprechender Antrag ist von den Erziehungsberechtigten schriftlich zu begründen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen wird die Befreiung erteilt, wenn die Erziehungsberechtigten auch nach einem Gespräch über Ziele und Inhalt der Klassenfahrt aus religiösen oder gravierenden erzieherischen Gründen bei ihrem Antrag bleiben.
Schülerinnen und Schüler, die von der Teilnahme befreit sind, besuchen den Unterricht einer anderen Klasse oder eines anderen Kurses.
Ist dies nicht möglich, werden ihnen unterrichtsbezogene Aufgaben gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FZohn
01.11.2015, 12:41

Diesen Auszug habe ich schon gelesen, allerdings ist er eher kontraproduktiv in meiner Situation

1

Du bist verpflichtet dazu. Es ist eine schulische Veranstaltung. Siehe Schulgesetz deines Bundeslandes. Ausnahmen gibt es nicht, selbst wenn du kein Geld hättest, würde der Schulverein einspringen und dich mitfahren lassen. Einzige Ausnahme: Krankheit, die zu belegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den entsprechenden Abschnitt im Schulgesetz hast du ja schon selbst gefunden. Dieser ist nicht etwa kontraproduktiv, sondern er passt dir einfach nicht. Das ist aber dein Problem.

Wenn es nur um die finanzielle Belastung geht, so hätten du oder deine Eltern rechtzeitig einen Antrag auf Unterstützung stellen müssen. Das hast du versäumt, weil du den Kopf in den Sand gesteckt hast.

Ob du da mitfahren willst oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Auch im Berufsleben wirst du an Veranstaltungen teilnehmen müssen, obwohl du keine Lust dazu hast.

Reiß dich zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?