Frage von xTabii, 173

Bitte Meinungen, komme nicht weiter. Bitte dringend um Hilfe!?

Ich habe letztens im Internet jemanden Kennengelernt. 20/m. Wir haben sehr viel miteinander geschrieben, wie Freunde halt. Und dann hat er mich halt gefragt ob ich mit ihm zusammen sein möchte. Ich habe ja gesagt, und 2 Monate sind jetzt vergangen. Er sagt das er mal vorbei kommen möchte.. Sollte ich ihm vertrauen, oder doch nur ein Pedo?

Antwort
von SpicyMuffin, 115

Wenn er nach zwei Monaten zum ersten Mal danach fragt, wäre er ein sehr geduldiger Pedo. Da käme er bestimmt deutlich schneller an Adressen von anderen Leuten. Allerdings solltet ihr euch vielleicht nicht unbedingt grad bei dir zu Hause treffen. Geht doch in ein Café, dort siehst du dann, ob er in Ordnung ist, dann kann derjenige immer noch zu dir mit kommen.

Kommentar von pusteblume9632 ,

Ich bin ganz deiner Meinung :) Trefft euch das erste Mal sicherheitshalber auf öffentlichen Plätzen :)

Antwort
von Wuestenamazone, 64

Du stellst die Frage zweimal hier rein? Nicht mit ihm treffen. Ca. 8 Leute haben dir schon abgeraten und du stellst die Frage anders formuliert nochmal ein. Auch hier wird man dir abraten. Aber mir scheint du willst dich mit ihm treffen. Dann frag bitte hier nicht zweimal um Rat. Wir sind nicht dumm weißt du > Internetbekanntschaft - Vertrauen oder nicht < steht hier direkt drüber. Ich mag es nicht wenn man mich für dumm verkauft. Andere die wirklich Hilfe brauchen warten bis ich hier mit dir Kindergarten gespielt habe.

Antwort
von Tragosso, 72

Wie alt bist du denn, dass du von einem Pädo sprichst? 11?

Kommentar von railan ,

Laut der letzten Frage ist sie 13!

Kommentar von BarnEyArt ,

what the hay? Sie ist dreizehn und hat einen zwanzig jährigen im Internet kennengelernt UND will sich mit dem treffen, das kann ich nicht für gut heißen. Das würde ich als Mutter/Vater nicht erlauben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community