Bitte lesen,Zum KFO?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Kasse zahlt nur, wenn die Fehlstellung "schlimm" genug ist. Wenn dein Zahnarzt dir ans Herz legt, zu einem Kieferorthopäden zu gehen, wird das wohl schon Gründe haben. Es kann aber auch sein, dass deine Zähne doch nicht ganz so schief sind. Der Kieferorthopäde kann dir mehr dazu sagen und wird sich auch um die Kostenübernahme kümmern.

Einen Termin beim KFO brauchst du nur, wenn du auch wirklich eine Spange willst. Wenn das grundsätzlich nicht in Frage kommt, musst du auch nicht gehen. Wenn du eine Spange nur nimmst, wenn die Kasse zahlt, ist ein Termin beim KFO trotzdem sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung