Frage von Lushen, 49

Bitte lesen! Was soll ich tun?

Hallo. Ich habe eine gute Freundin(unter 16), welche jedoch raucht, einen Freund hat der sie eh nur ausnutz und sie hat einige Probleme in der Familie. (Deshalb Das rauchen auch wegen ihrem Freund, der sie verleitet)Ich mag sie wirklich sehr, doch ich weiß nicht, wie ich ihr erklären soll, dass ich mehr als Freunde möchte und zu dem hängt sie zu sehr an ihrem Ego-Freund...Sie ist heute wieder mal zu ihm gefahren (trotz Verbotes der Eltern ) und muss wahrscheinlich in eine Wohngruppe oder sowas. Und nochmal zu ihrem Freund, der sie eh nur verarscht:Sie darf ihn ja nicht treffen und ist deshalb schon oft zu ihm gefahren und hat Ärger bekommen (das seit einem 1!) Und er? Er war wirklich nur 2 mal bei ihr. Er tut ihr nicht gut und verleitet sie glaube ich auch zum rauchen. Ich hab wirklich gefühle für sie und weiß nicht wie ich ihr helfen kann!Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben. Danke im voraus! Und entschuldigt die Rechtschreibung Bitte.

Antwort
von Tavtav, 29

Leider sollte man sich nicht in Beziehungen einmischen... Mehr als es ihr sagen kannst du nicht groß machen.

Kommentar von Lushen ,

Hab ich schon, doch sie hört nicht auf mich , da sie davon überzeugt ist, dass er ja soooooooo toll ist...

Kommentar von Tavtav ,

Na dann sag ihr das sie nicht heulend zu dir rennen soll wenn sie es versteht aber zu fest in der Sache drin ist

Kommentar von Tavtav ,

Ganz nach dem Motto "Wer nicht hören kann muss fühlen."

Antwort
von 22whatever22, 23

Schlechte Kindheit = Schlechte Beziehungen. Natürlich nur, wenn man sich dessen nicht bewusst ist. Wenn du gute Eltern hast und mit sowas nicht vertraut bist - lass die Finger von ihr, glaub mir. Gleiches gesellt sich mit gleichem.

Ich würde ihr (und dir vielleicht) ein Besuch beim Berater oder Psychologen empfehlen. Heißt nicht, dass etwas mit dir nicht stimmt, aber es kann gut helfen schlechte Verhaltensmuster zu entdecken.

Besten Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community