Frage von Lunalover123, 57

BITTE LESEN, FREUE MICH AUF JEDE ANTWORT DER COMMUNITY! ES IST EIN SEHR WICHTIGES THEMA!?

Hallo! (Ich schreibe diese Frage jetzt schon öfter, aber auch nur,weil sich immer etwas verändert hat!) So es geht um mich und einen Jungen in meiner Klasse (ich w/15 junge 14). Ich vermute, dass der Junge mich liebt, wegen unterschiedlichen Aussagen. Dann zähle ich jetzt mal auf: Also, im Bus redet der Junge fast immer mit mir, da wir im selben Bus sind, und er meistens wenn es voll ist neben mir steht) dann gibt es auch Situationen wo er mir anbietet das ich mich neben ihn setzen solle) sage aber nein). In der Klasse guckt er mich fast immer an, im Unterricht sowie 5 min. Pause). In der Pause: Er ist oft in meiner Gruppe) eigt. Wegen einen Jungen, mit den ich auch immer oft rede,aber vermute auch wegen mir) da er sehr oft mit mir redet, und mich anlächelt). Ach ja, zuvor noch was interessantes: Vorgestern bin ich auf den Weg zum Bus mit ihn sozusagen gelaufen, weil er auch sehr nett ist, und mit mir redet) Da hat er mir sogar noch Kaugummi angeboten, habe ich aber abgelehnt. Und heute wars noch so, im Musik (ein Fach aber nur) sitzen wir nebeneinander weil da nicht die ganze klasse, sondern nur ein kurs ist) und er hat mir wieder nen Kaugummi angeboten, obwohl er wusste das ich das nicht mag) Dann sagte er, ach ja sry. Du hasst ja Kaugummis! Willst du ein keks?... Und ich habe gemerkt, dass es manchmal so vorkommt, dass er wenn ich mit ihn rede, auch ein bisschen naja, verliebt nachdenkt, ich habe ihn heute ne Frage gestellt, und er guckt mich nur die ganze Zeit so an) und sagt nichts. Nach 5 Sek. Habe ich mit den Finger geschnippst, und er wachte sozusagen auf) und fragte: was hast du gesagt?! Ich bin in der Klasse auch nicht so beliebt, dass heißt, dass mich fast keiner mag, und auch keiner neben mir sitzen will) wegen privaten Gründen, habe ich schon in anderen fragen genannt) und er ist erst seit 4 wochen in unserer schule gekommen, und sagte noch: Also, ich finde dich nicht so wie die anderen sagen, schrecklich ich mag dich sogar, man kann sich mit dir super unterhalten! ) So meine Frage nun: Glaubt ihr von diesen Aussagen her, dass er mich liebt?? Oder treffen paar aussagen zu manche nicht (könnt ihr auch gerne schreiben) mein Problem: sollte er mich wirklich lieben, ich liebe ihn nicht! Habe keine Gefühle für ihn... Deswegen frage ich, ja damit wenn der Moment gekommen, ist und er mir sagt, dass er mich lieben würde, wie soll ich ihn dann erklären das es nur freundschaftlich klappen kann?! Jetzt sind bei uns eh erst 2 Wochen Ferien, glaubt ihr er denkt in den Ferien an mich, oder er vergisst mich)????? Wir schreiben auch manchmal auf WhatsApp, aber nur was er gerade so macht und so weiter... Also ich bedanke mich für jede Antwort, und es tut mir echt leid, dass der Text sooooooo lang geworden ist! Sorry! Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von Scheremy, 28

Naja, zum einen, er wird dich nicht lieben sondern nur verliebt sein(erwähn ich jzt nur weil viele immer noch nicht den Unterschied kennen)

Aber ja, das klingt sehr nach akuter Verliebtheit, deswegen, wenn ihr jzt eh gerade Ferien habt sag es ihm jetzt, dann kann er sich über die Ferien erstmal abreagieren, nicht dass es dann mitten in einer wichtigen Phase passiert und seine Noten dann in den Keller sausen

Kommentar von Lunalover123 ,

Was ist denn der Unterschied? 

Kommentar von Scheremy ,

Verliebtheit ist ein überwältigendes Gefühl, dass man auch zu Personen haben kann die man gar nicht richtig kennt, man idealisiert sie

Liebe ist ein Zustand der völligen Akzepanz und Toleranz des Gegenübers, der ins Unterbewusste geht und eine tiefe Verbundenheit zu dieser Person erzeugt

Antwort
von Zususus, 34

Wenn du den Roman zusammenfassen kannst, könnte man die Frage zu deinem unheimlich WICHTIGEN Thema auch beantworten

Antwort
von Adrian593, 12

Schon mal was vom Dativ gehört? Du redest mit ihm (nicht ihn). Das Fragewort lautet "Wem" (z.B.: Mit wem gehe ich ins Kino? - Ich gehe mit deineM Freund ins Kino). LG

Antwort
von Wolfnight, 18

Könnte schon sein, dass er in dich verliebt ist, muss aber nicht sein. Es könnte auch sein, dass er sich gut mit dir identifizieren kann, dich einfach als Mensch sympahtisch findet und versucht, eine Freundschaft mit dir aufzubauen. Findest du ihn etwa lästig? Wenn ja, solltest du ihm das sagen. Es ist besser, gleich ehrlich zu sein als dass die Person dann im Nachhinein herausfinden muss, dass du sie die ganze Zeit über nur ertragen hast. Wenn du gerne mit ihm befreundet wärst, dann lass zu, dass sich das ganze entwickelt. Möglicherweise könnte er dir irgendwann auch verraten, dass er in dich verliebt ist und oder eben nicht und das wird eine tolle Freundschaft bei euch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community