Frage von Anonymized38838, 73

Bitte hilft mir meine Unterleibschmerzen bringen mich um?

Hallo , endlich kann ich mal schreiben. Vor 1 Stunde War es nicht möglich. Ich habe heute meine tage bekommen ( jedenfalls gesehen als ich aufgestanden bin) und eigentlich Schmerzlos. Dann hab ich Haushalt gemacht also generell den alltag.. dann aufeinmal blieb ich stehen und ich dachte jetzt ist es vorbei ... die schmerzen kamen so überraschend im Unterleib ich weiß nicht sogar noch tiefer kann es nicht genau beschreiben. Ich habe direkt angefangen zu schreien es War ganz neu für mich ich bin gerade mal 17 und kannte solche schmerzen nicht Ich hab so angst gehabt weil ich echt dachte ich konnte die schmerzen nicht aushalten Dann habe ich 2 /400mg Schmerzmittel genommen und es geht mir jetzt etwas besser. ( natürlich sind die schmerzen noch da) Bitte sagt mir ist das normal? Das sind unerträgliche Stiche... als ob dir jemand die eierStöcke oder sonstiges ausschneidet ohne Narkose

Antwort
von DG2ACD, 54

Das hört sich nach schwerer Endometriose an.

Damit solltest Du dringend mal zum Gynäkologen. Wahrscheinlich ist da ein Besuch im Krankenhaus angesagt. Die Endometrioseherde sollten Entfernt werden. Können zwar wiederkommen, aber Du solltest diese Schmerzen nicht ertragen.

Bis zu einer OP kannst Du Dir aber auch mit guten Schmerzmitteln über die Runden helfen. Verschreibt Dir Dein Gynäkologe.

Kommentar von Anonymized38838 ,

Du lieber Schreck! Gerade davon habe ich mir die Symptome angeschaut. Und es trifft alles zu! 

Können die schmerzen heute noch kommen?

Kommentar von DG2ACD ,

Das ist bei jeder Frau anders. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du doch diese Schmerzen bereits.

Ich wünsche Dir in jedem Fall gute Besserung! Und geh mal zu Arzt

Antwort
von KaterKarlo2016, 33

Guten Abend,

möglich ist in dem Fall, dass es sich um eine Eierstockzyste gehandelt hat, die geplatzt ist. Wenn die Schmerzen weiter anhalten, sollten Sie bitte noch heute eine abklärende Untersuchung durchführen lassen, nur so sind Sie auf der sicheren Seite. Geeignet ist dazu der hausärztliche Dienst (Tel. 116 117), oder die Ambulanz einer Klinik.

Ich wünsche ihnen gute Besserung und hoffe ich konnte ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Antwort
von Caila, 42

Wärmeflasche, eventuell Bewegungen (versuchen, soll helfen)  Ansonsten ausruhen, dir Tabletten für Menstruations Beschwerden besorgen (helfen besser als  normale)

Und zum Frauenarzt gehen.  Starke Regelschmerzen ist zwar nicht soo ungewöhnlich aber wenn es so heftig ist wie du beschreibst solltest du definitv mal zum Frauenarzt gehen.

Antwort
von einhornbubu, 39

Deine Gebärmutter krampft sich also zusammen. Das ist bei jedem unterschiedlich ich habe genau die selben probleme. Bei mir helfen dann immer wärmekissen, kamillentee und wenn ich Glück habe sind sie weg wenn ich ne runde schlafe. Aber schlafen ist nicht ganz so möglich in dieser Situation. Bei mir kamen die schmerzen auch plötzlich. Bin jz 16.

Kommentar von Anonymized38838 ,

Ich habe auch eine Wärme Flasche gemacht hab sie sogar nackt drauf gelegt ich habe mich fast verbrannt aber ich konnte nicht anders. Die haben 1 Stunde ohne Verbesserung angehalten 

Kommentar von einhornbubu ,

kenne ich😕 versuche mal zu schlafen, ich weiß ist nicht leicht bei den schmerzen aber versuche es einfach dann krampft deine Gebärmutter nicht mehr. du musst dich etwas beruhigen und es gibt Übungen die die schmerzen etwas erträglicher machen sollen. Das ein oder andere habe ich ausprobiert. Wenn ich zb in die hocke gehe aber die Beine auf mache spüre ich garkeine schmerzen mehr aber kaum stehe ich auf, fangen sie wieder an. schau mal im Internet nach Übungen sie helfen auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community