Frage von Marrylu567, 52

Bitte hilft mir meine Mutter akzeptiert meinen Freund nicht!!!

Hei Leute .. Ich weiß nicht wo ich anfangen soll da ich niemanden zum Reden habe möchte ich gerne eure Meinung wissen.. Mein Freund und ich sind glücklich zusammen nur macht meine Mutter grad sehr viel Stress .. Sie mag ihn nicht .. Der Grund ist weil sie sich mit seiner Mutter nicht versteht .Sie ist auch gegen die Beziehung .. Und das lässt sie mich das jeden Tag spüren erst nach langer Diskussion hat sich es verstanden das wir nicht aufgeben werden .. Seine Familie macht 0 Stress ganz im Gegenteil sie sind für die Beziehung . Gestern hab ich mich mit meiner Mutter gestritten sie meinte das er kommen soll und wir dann über Verlobung usw.reden können.. Das proplem ist jetzt .. Sie meinte wenn ich dann zu ihm gehe würde sie mit mir komplett abschließen sie will mich dann nicht mehr sehen .. Ich bin dann komplett für sie gestorben .. Ich soll auch garnichts von ihr erwarten nach dieser dikussion schaut sie mich nicht einmal an .. Was soll ich machen ich krieg noch einen Nerven Zusammenbruch mein Freund ist jedesmal für mich da .. Ich weiß nicht was ich machen soll .. Ich hab jedesmal mit ihr ruhig geredet habs ihr erklärt das wir uns lieben aber jedesmal heist es " ich mag ihn und seine Familie nicht wenn du ihn willst eh da ist die Tür aber du bist dann für mich gestorben".. Was würdet ihr machen ?

Dankeschön im Vorraus..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von micompra, 23

so hart es klingen mag. geh und mach die tür daheim zu.

deine mutter muss verstehen das du deinen eigenen weg im leben gehen musst.

du bist diejenige die den richtigen mann gefunden und heiraten möchte. du willst dein leben mit ihm leben und gemeinsam mit ihm etwas aufbauen.

da kann man als Kind zumindest das Verständnis von den Eltern verlangen, auch wenn sie sich nicht mögen.

hat dir deine mutter gesagt warum er nicht der richtige sein soll?

ich finde es aber auch richtig von dir wenn du dennoch den kontakt zu deiner mutter hälst. auch wenn es den eindruck vermittelt das es nichts bringt. lass sie dennoch nicht alleine, aber lass sie deutlich spüren das du nicht mehr das kleine Kind bist über die man ständig die schützende Hand halten musst.

manche Elternteile können sich sehr schwer damit abfinden das das kleine Kind plötzlich flügge wird

Kommentar von Marrylu567 ,

Vielen Dank das sehe ich genauso das ist mein Leben das versuch ich ihr auch zu sagen aber jedesmal wenn ich das sage fühlt sie sich direkt angegriffen .. Sie meint nur jedesmal das sie seine Famillie nicht mag und auch nicht mit denen Verwandte oder in Kontakt bleiben möchte .. Sie hat eigentlich keinen Grund über ihn etwas schlechtes zu sagen weil es nichts gibt .. 

Kommentar von micompra ,

schade. sie hat also kein grund den sie dir nennen kann warum sie so gegen die Familie deiner Eltern ist.

ich würde es ihr klipp und klar ins gesicht sagen das sie dabei ist dich zu verlieren. sie muss ja schliesslich auch nach der hochzeit keinen kontakt mit ihnen aufbauen. muss aber deinen freund akzeptieren wenn du ihn mal zu besuch mit nach hause nimmst.

solange das mit dir und deinem freund gut funktioniert stehe zu eurer Beziehung. sie hat ihre aufgabe erfüllt dich zu erziehen und alles mitzugeben was du für rin eigenständiges leben brauchst.

halte aber immer kontakt zu deiner mutter. oft ist es so das der verstand erst später einsetzt und dann keine türe findet die zurück zur Normalität führt.

ich wünsch euch alles gute

Antwort
von WienMeidling, 35

vieleicht legt sich das wieder,vieleicht braucht deine mama nur etwas zeit um deinen freund besser kennen zu lernen.

Kommentar von Marrylu567 ,

Ja denke ich eben so das sie etwas Zeit braucht .. Dankeschön

Kommentar von WienMeidling ,

gerne doch,ich wünsche dir (euch) viel viel glück und hoffe es legt sich wieder mit deiner mutter :)

Antwort
von Lorduc, 22

Deine Mutter muss auch nicht seine Mutter aktzeptieren (Freundinen sein) wtf? Wenn du Ihn wirklich liebst dann mache das was dein Herz sagt bei wahrer Liebe geh zu Ihm / halte zu Ihm. Und wenn deine Mutter ein Herz hat wird sie das aktzeptieren früher oder später ob du dann ihr verzeihst ist eine andere Frage.

Lg

Kommentar von Marrylu567 ,

Ich hoffe es das sie es früher oder später akzeptiert sie versucht es grad zu akzeptieren denke ich aber sie schaut mich nicht einmal an geschweige rede jedesmal wenn ich mit ihr rede oder ihr bei etwas behilflich sein will ignoriert sie mich .. Ich fühl mich jedesmal als hätte ich etwas schlimmes gemacht .. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten