Frage von hiimAtom, 26

Bitte Hilft mir, ich hasse das!?

Hey Leute, was ich jetzt Fragen möchte, ist sehr ernst. Keine dummen Kommentare. Ihr kennt ja alle bestimmt diesen Schleim im Hals(bei der Erkältung).Ich habe diesen Schleim aber alle Jahreszeiten. Es fing mit 7 an. Ich wachte 03:00 auf und war total erschrocken. Als ich atmete, spürte ich wie mein Hals ganz zugeschleimt war. Ich wollte einfach diesen Schleim raushusten. Und dann passierte es. Mein Hals hat den Schleim umgedreht und irgentwie meinen ganzen Atemweg geschlossen. Ich konnte nicht mehr atmen und schrie irgentwie. Meine Mutter kam.... bla bla bla. Sie gab mir Wasser und beruhigte mich. Es war überstanden. Dann hat ich es mit 9 nochmal. Aber über diese 2 Jahre habe ich mir selber Techniken erlernt. Als es passierte konnte ich zwar wieder nicht atmen aber jetzt hatten ich es in 10sekunden weggehustet. Trotzdem war es ein Schock. Und nun musste ich über alle Jahre (bin jetzt 12) alle 15 sekunden den Schleim raushusten. Der Arzt hat mir schleimlöser und so verschrieben. War denn zwar weg, kam aber nach einer woche wieder. Das Ding ist, diese ..Techniken.. die ich benutze sind schwer, also ich muss übertrieben Husten,muss würgen und dass 10-20 mal. Zuhause geht es ja noch. Jetzt kommt das wichtigste. Wenn ich in der Schule bin z.b. unterricht dann muss ich auch immer so raushusten. Einmal hatte ich dieses ersticken auch in der Schule. In mathe. Aber das war so wenig. Ich konnte das schnell, aber mühsam rauswürgen, so dass es keiner gesehen hatte. Und so hab ich kein Bock auf Winter. Weil da wird es hoch3. Und wenn ich huste, dann kommt während den Husten so ein..... Echo oder so ein extra ton. Und dass ist denn der Schleim. Der bewegt sich immer wenn ich huste.und wenn ich lange Huste, dann kommt wieder das gleiche... der erstickungreiz :((( bitte helft mir

Antwort
von HeikeElchlep1, 12

Zuerst solltest du mal zu einem Lungenarzt gehen und als Tipp, vermeide jegliche Milchprodukte und Schokolade und Süßigkeiten, die verschleimen deinen Körper und damit deine Lunge, nach vier Wochen wirst du eine deutliche Besserung haben.

Kommentar von hiimAtom ,

ok. ich werde es versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community