Bitte hilft mir bin echt am verzweifeln ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also erstmal :

"Er hat viele Frauen die in dieser Fabrik arbeiten und er die ohne weiteres aus dem Verkehr zieht."

musste ich echt schlucken. Das klingt nicht nach Arzt, sondern nach einem Abrissunternehmen.

Ich habe jetzt keine Ahnung, ab wann der Mutterschutz zieht, aber such Dir doch einfach mal eine ProFamilia-Filiale in Deiner Nähe aus und lass Dich da beraten. Deine Frauenärztin blockt wohl nicht ohne Grund, und Arbeitsvertrag ist Arbeitsvertrag. Auch wenn es natürlich ganz angenehm ist, die Schwangerschaft von Anfang bis Ende "beurlaubt" zu erleben. Leider lebt der Kapitalismus vom Verkauf der Arbeitskraft. Die Zeiten, als Mensch dafür belohnt wurde, ein Kind in die Welt zu setzen, gingen 1989 unter dem Jubel der Massen zu Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lina1989
08.08.2016, 15:41

Hallo Danke für die tolle antwort.

aber es ist bei mir ja nicht ohne Grund sondern mir geht es nicht gut. Wie und was er bei den andern macht hat mich ja nicht zu interessieren. 

0

Was möchtest Du wissen?