Frage von Liyah444, 164

Bitte hilfreiche Antworten was kann ich machen?

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll mir platzt einfach der Kragen ich bin nur noch am Weinen . Ich bin 20 Jahre alt und bin mit meinem Freund seit 3 Jahren zusammen wir verstehen uns echt gut unsere Beziehung hatte schon paar mal tiefen und haben uns gestritten aber trotzallem haben wir zu einander gefunden . Letztens vor 2 Wochen habe ich ihn dumm angemacht weil ich einen schlechten Tag hatte dieser ist dann eskaliert und ich habe ihn beleidigt als B** . Ich wollte das echt nicht ich bin so ein liebevoller Mensch und hab es zu tiefst bereut . Als ich Zuhause war hab ich ihn Angerufen er ging nicht ran und drückte mich weg , Ignorierte mich und sagt das es gegessen sei . Ich weiß einfach nicht wie ich es gut machen kann :( Er hat am 21.7 Geburtstag und ich hab eigentlich etwas geplant . was kann ich nur machen ?:(

Antwort
von putzfee1, 35

Ich hab mir mal deine ganzen Beziehungsfragen durchgelesen. Offensichtlich habt ihr schon seit längerer Zeit eine "on - off - Beziehung", und das Ganze oft wegen irgend welchem Kinderkram. Statt offen und ehrlich miteinander zu reden und Probleme aus der Welt zu schaffen, trennt ihr euch auf Zeit und kommt dann wieder zusammen. Weder vertraut ihr euch noch seid ihr ehrlich zueinander.

Meiner Meinung nach legt ihr alle beide ein so unreifes Verhalten an den Tag, dass es kein Wunder ist, dass eure Beziehung nicht funktioniert.

Ich würde dir ernsthaft vorschlagen, diese Beziehung endgültig zu beenden und erst dann eine neue einzugehen, wenn du vom Verhalten her etwas reifer geworden bist. Das Gleicht gilt auch für ihn. So wie es jetzt ist, bereitet ihr euch doch nur gegenseitig Kummer.

Antwort
von winnso, 45

Hast du ihn seit diesem besagten Tag, also 2 Wochen nicht mehr gesehen?!
Ihr seid 3 Jahre zusammen und er verlässt dich, weil dir im Streit eine Beleidigung herausrutscht und du dich danach entschuldigst???

Also sorry, aber das kann doch wohl nicht der Grund sein! Entweder da liegt (schon länger) was anderes, viel schlimmeres im Argen oder eure Beziehung war eh nur von deiner Seite aus innig.

Was soll denn dann erst passieren, wenn ihr wirklich mal zusammen Probleme bewältigen müsst?

Antwort
von Funsoft77, 53

Also dass du einen Fehler gemacht hast, dass hast du ja schon selbst erkannt, aber dass er nach 3 Jahren, so auf einen Streit reagiert, kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Wenn man sich so lange kennt und liebt, wirft man das nicht einfach so weg.

Also ich denke das war nur ein Auslöser für etwas, dass schon lange getickt hat. Außerdem müsste er doch eigentlich auch wissen, dass du mal halt einen schlechten Tag haben kannst. Ist doch ganz normal.
Also da passt etwas meiner Meinung nach nicht.

Du solltest dich auf jeden Fall entschuldigen und dann das Gespräch mit ihm suchen. Wenn er total abblockt, kannst du dir sicher sein, dass da noch was ist/war, wofür du wahrscheinlich noch nicht mal was kannst.

Mit freundlichen Grüßen
Funsoft

Antwort
von Rambazamba4711, 41

Lass Ihn mal 8-10 Tage in Ruhe, schick keine Nachricht und ruf solange auch nicht mehr an. Vielleicht brauch er nur eine Weile Zeit bis er wieder mit Dir reden will.
Wenn Du Ihn quasi mit Kontaktversuchen bombardierst, nimmst Du Ihm die Zeit die er zum Nachdenken braucht.

Sollte er sich vorher melden, bittest Du Ihn um ein Gespräch, sonst nach Ablauf der Pause.

Antwort
von elisabetha0000, 45
ich bin so ein liebevoller Mensch 

Das scheint aber nicht so zu sein! Wenn man so ausrastet verletzt man den Anderen zutiefst. Du solltest ihn die Zeit lassen damit er  nachzudenken kann, ob die Beziehung  überhaupt noch einen Sinn hat?

Kommentar von winnso ,

Auch als liebevoller Mensch kann einem mal versehentlich etwas herausrutschen, was man nicht so meint. "Liebevoll" heißt ja nicht, dass man perfekt ist und einem nie ein Fehler passiert, oder?! Darüber hinaus ist das nichts, was man (in einer ernsthaften Beziehung) nicht verzeihen könnte...!

Kommentar von elisabetha0000 ,

Ja, da hast du schon recht. Aber versetzte dich einmal in seine Person. Du bist der Meinung das ist eine ganz liebe, und dann diese Ausraster. Da würdest du auch geschockt sein. Damit muß man erst einmal zurecht kommen. Wenn man immer wieder verzeiht, wird man auch immer wieder verletzt. Jeder kommt damit nicht zurecht und zieht die Reisleine!

Antwort
von Wernerbirkwald, 47

Im Moment kannst du nichts machen,ausser ihm Zeit geben.

Wenn er dir zuhören kann,zeige ihm die Frage ,die du uns gestellt hast,sie sagt sehr viel über deine Gefühle zu ihm aus und deine Reue über dein Verhalten.

Bleibt er auf die Dauer bei seinen Einstellung,"das es gegessen sei",dann war in ihm schon vorher etwas zerbrochen,aus welchem Grund auch immer.

Wenn er noch Liebe für dich fühlt,wird er es nicht so beenden,denn was man liebt,wirft man nicht weg.

viel Glück

Antwort
von anastasia100, 21

Fahr zu ihm und versuch es zu klären

Antwort
von Kasumix, 70

Verstehe das Problem nicht... jeder hat mal einen schlechten Tag... und wenn man jede Beschimpfung auf die Waage legen würde, gäbe es gar keine Beziehung auf der Welt ;D

Gegessen sei... das es gut ist... oder meinst du vorbei damit??

Kommentar von Liyah444 ,

das es Vorbei ist

Kommentar von Kaesebohrer ,

Du weisst ja nicht, wie übel und verletzend die Beschimpfung war. Beziehungen sind in der Regel recht robust aber nicht unzerreisbar.

Kommentar von Kasumix ,

Naja... aber aufgrund einer Beschimpfung ist das schon lächerlich, sorry...

In der Liebe muss man auch verzeihen können... zumindest Worte... manche Taten kann man nicht verzeihen.

Kommentar von Kaesebohrer ,

Sag mal zu einer Frau sie ist hässlich und sieht alt aus. Sag mal zu einem Mann, er ist ein Schlappschwanz, der nichts auf die Reihe bringt.

Es ist einfach, Menschen tödlich zu beleidigen, wenn man gezielt in den wunden Punkt bohrt.

Kommentar von Kasumix ,

Alles schon vorgekommen ;) Und absolut nicht schlimm. Wenn man nicht mal beim Partner Frust rauslassen kann - auch wenn es ihm nicht gilt, wo dann? Wenn man nicht weiß, dass manche Sachen einfach mal gesagt werden und man den Menschen von jetzt auf gleich anders sieht... und nicht weiß, dass der Partner dennoch hinter einem steht... wenn man nicht auch verzeihen kann... dann ist es vermutlich keine Liebe von ihm aus.

Kommentar von Kaesebohrer ,

"Alles schon vorgekommen ;) Und absolut nicht schlimm. Wenn man nicht mal beim Partner Frust rauslassen kann - auch wenn es ihm nicht gilt, wo dann?"

Ja schade, dass die Choleriker nicht grundsätzlich untereinander heiraten, dann könnten sie sich gegenseitig den Schädel einschlagen.

Kommentar von Kasumix ,

Sorry, so ist das Leben Käsebohrer... und so ist die Liebe... vielleicht klappt das bei dir ja auch mal ;) So wie du schreibst, muss dich ja wirklich einer "tödlich" beleidigt haben...

Wir schlagen uns nicht die Birne ein, wir lieben uns und können mit guten und schlechten Seiten umgehen. Wenn du das nicht verstehen kannst, tut mir auch das leid :D

Kommentar von Dahika ,

war es *eine* Beschimpfung oder nur die letzte einer ganzen Serie.  Menschen, die sich so vergessen, machen das nicht einmal im Leben, sondern immer wieder.

Kommentar von winnso ,

@Kasumix: Du hast absolut recht! Nur weil man im Streit versehentlich etwas Dummes sagt die Beziehung zu beenden, ist einfach nur lächerlich! Egal wie hart die Worte sind, weil sie eh nicht so gemeint waren und diese im Steit aus Emotionalität herausrutschen. Danach verträgt und entschuldigt man sich und die Welt ist wieder in Ordnung - PUNKT!

Kommentar von Kasumix ,

Seh ich genau so ^^

Antwort
von Kaesebohrer, 61

Der gute Mann ist vom Sternzeichen Krebs, die verstehen alles außer laut und ruppig.

Es war eine selten blöde Anmache, stimmts?

Wie wäre es mit einer aufrichtigen Entschuldigung von Dir? Wenn Du für Dich alleine bereust, bringt das leidlich wenig.

Kommentar von Liyah444 ,

Ja ganz genau er ist Krebs , habe ich schon ich hab ihn zu bombadiert er geht bis heute nicht drauf ein . Und es sind jetzt schon 2 wochen

Kommentar von Kaesebohrer ,

Und Du bist wahrscheinlich Zwilling oder Widder, das extreme Gegenteil, kein bischen feinfühlig :-P

Bombardieren wird nicht funktionieren, lass Dich von einer Freundin beraten.

Kommentar von Liyah444 ,

Ja ich bin widder. Leider habe ich keine Freunde :S

Kommentar von Kaesebohrer ,

Dachte ich mir. Ein Zwilling ist weniger impulsiv, aber dafür genau so gefühllos. Wenn Dir die Beziehung wichtig ist, musst Du Deinen Frust woanders ausleben.

Dein Freund wünscht sich Harmonie und keinen Boxring als Beziehung.

Kommentar von Liyah444 ,

Ja das muss ich echt :( . Soll ich ihm eine Naricht schreiben ? oder erstmal in ruhe lassen

Kommentar von Kaesebohrer ,

Entschuldigen, aber aufrichtig. Kannst Du das?

Kommentar von Liyah444 ,

Hab ich wirklich schon ich hab ihn zu Bombadiert in Facebook . An meine Anrufe geht er ja nicht ran

Kommentar von Liyah444 ,

Willst du das echt alles weg schmeißen ? Mir tut es wirklich leid mit dem was ich gesagt habe ich weiß sowas macht man nicht und du bist sehr Sauer auch wenn du es nicht zugibst aber es reicht doch Irgendwann ich bereue es echt sowas gesagt zu haben so kenn ich mich eigentlich nicht . was bringt es dir jetzt nochmal alles Weg zu schmeißen ? Statt zu verzeihen und drauf zu bauen . Überall passieren schlechte Dinge , Streit , Missverständnisse das ist normal . Ich würde echt bei allem hinter dir stehen auch wenn es manchmal nicht so aussieht , ich hab meine Zeit und meine Kraft echt gerne hier rein investiert und ich Verlange auch nichts zurück . Aber wegen jeder kleinen sache direkt '' Ich trenn mich mein leben ist schön ohne dich etc'' das ist Kindergarten was ich gemacht habe war nicht ok das weiß ich . Aber ich liebe dich wirklich und auch so Ruhig mit dir zu sein und nichts besonderes zu machen , zu reden und jede Hürde irgendwie zu bewelltigen . Ich würde auch echt weitere noch Schönere , Abenteuer lustige sachen mit dir erleben .  

was sagst du dazu ?

Kommentar von Kaesebohrer ,

Was ich dazu sage? Das ist absoluter Müll, ihm auch noch Vorwürfe zu machen. Du hast kräftig ausgeteilt, jetzt darfst Du Dich nicht angepisst fühlen, wenn er beleidigt ist. Ok, ich weiss, Du kannst es nicht besser und es ist nicht böse gemeint.

Also: Hallo Schatz, es tut mir soo leid was ich Dir an den Kopf geworfen habe, ich habe in dem Moment nicht nachgedacht und hatte einfach einen schlechten Tag. Du bist mir das wichtigste auf der Welt und ich möchte Dich nie wieder verletzen.

Kommentar von winnso ,

Liebe Liyah, bitte tu mir einen Gefallen und höre auf ihm hinterher zu rennen! Mir scheint es so, als würde er die Situation (so wie sie jetzt ist) richtig genießen. Er könnte dein Leid ganz schnell beenden, aber er spielt lieber weiter beleidigt und lässt sich von dir umgarnen. Du hast den Text wirklich sehr schön geschrieben, da steht ALLES drin! Höre auf darüber nachzudenken, was du ihm noch schreiben kannst etc... Du bist an einem Punkt, an dem du dich nur noch lächerlich machst, wenn du ihm weiter in seinen Allerwertesten kriechst. Melde dich mal mindestens eine Woche nicht und dann kannst du mal sehen was passiert... Schließlich hast du nichts schlimmes gemacht und wie er sich anstellt ist einfach nur lächerlich und unmännlich. Rennst du ihm weiter hinterher, wird er das Spielchen mit Sicherheit so weiter betreiben und dich zappeln lassen, meldest du dich nicht, wird er bestimmt mit der Zeit Angst bekommen und sich bei DIR melden. Zeig ein bisschen Stolz! So musst du dich nicht behandeln lassen! Und nochmal: Es gibt keinen Grund für ihn sich so zu benehmen! Wünsche dir ganz viel Kraft!❤

Kommentar von Liyah444 ,

Mir kommen die Tränen bei deinem Text . Ich hab ihn als B******D beleidigt aber ich wollte es wirklich nicht ich war einfach nur sauer und enttäuscht . Du hast ja recht ich renn ihm sehr hinterher

Kommentar von Kaesebohrer ,

Weisst Du wer die Situation genießt? Du Winnso, weil es Dir ja sch***egal sein kann, ob die Beziehung in die Brüche geht. Du bist nich unmännlich sondern unmenschlich. Vielleicht spiel er ein bischen, na und?

Ich hasse diese Ellbogenmenschen, die anderen ihre Aggression an Bein binden wollen!

Kommentar von winnso ,

Versuche dich mit etwas abzulenken. Geh raus, die Sonne scheint, nimm dir ein Buch mit und genieße die Sonnenstrahlen, das erzeugt Glücksgefühle. Aber egal was du machst, versuche aufzuhören an ihn zu denken! Was er mit dir macht ist um so vieles schlimmer, als das Wort, welches dir im Streit herausgerutscht ist. Zeige ihm die kalte Schulter, du hast ihm wirklich alles gesagt, was nötig ist. Jetzt ist es an ihm sich zu melden. Nochmal: Alles Gute und ganz viel Mut!🌞

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community