Frage von Minnia, 32

Bitte hilfe! Kann nicht alleine schlafen?

Hallöchen! Ich bin 12 Jahre alt und brauche umbedingt Rat! Ich habe so ein Problem wo ich überhaupt nicht alleine schlafen kann. Ab und zu wenn ich Glück habe klappt es aber sonst nicht. 😕 Mir ist das peinlich zu sagen aber ich schlafe die meiste Zeit bei meiner Mama...😔 Ich schäme mich dafür .🙁 Meine Mama und mein Papa werden schon langsam unglücklich mit mir, weil ich das die ganze Zeit mache. Mein Papa reist immer wieder hin und her. Er fliegt montags und kommt wieder freitags. Unter der Woche liege ich bei meiner Mama.😖UND Sonntags ist das überhaupt schlimm. Ich mache ein Drama und bin nah am weinen, mache meine Mutter und Vater richtig aufgebracht. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, damit das endlich aufhört. Abends wird mir schlecht und nehme ab und zu etwas homöopathisches gegen Übelkeit, aber Mama sagt es sind nur meine Gedanken im Kopf und brauche keine Mittel die mich beruhigen. Gestern bekam ich auch ein komisches Zittern am ganzen Körpfer. Das Gefühl ist Schrecklich! BITTE BITTE helft mir! Ich denke mir schon ich bin psychisch krank!! Möchte unbedingt zum Psychologen. Weiß aber nicht, ob mir das wirklich helfen wird?! Meine Mutter sagt, dass wird schon langsam komisch, weil ich immer dieses schreckliche jammern und Drama -weinen am Wochenende habe, iwenn mein Papa da ist. Ich sag auch ab und zu das ich irgendwelche Schmerzen habe aber ich hab so ein Gefühl das sie mir garnicht mehr glauben😢. Über jeden Rat wäre ich sehr dankbar! L.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von RunarSkadi, 22

Ich hatte das Problem auch sehr lange.. vielleicht hilft es die die Türen (deine und die des elternschlafzimmers) offen zu lassen über Nacht und das Licht anzulassen. Es gibt viele Vorteile wenn du in deinem eigenen Zimmer schläfst das muss dir klar werden. Z.b. kannst du länger wach bleiben, vielleicht hilft es dir wenn du Musik laufen lässt um besser einzuschlafen. Was genau ist die Ursache dass du nicht alleine schlafen magst? Fürchtest du dich oder brauchst du einfach jemanden neben dir? Ich denke das ist nur eine Sache der Gewohnheit. Wie wäre es wenn deine Mama bis du eingeschlafen bist mit in deinem Zimmer bleibt und erst wenn du schläfst schleicht sie sich raus?

Antwort
von Giggi68, 13

Nutzungsberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder
mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.

Antwort
von selijan, 17

Hi

Probier doch mal bei deinem Zimmer die Türe einen Spalt offen zu halten, und z.b im Badezimmer nebenan das Licht brennen zu lassen. 

Falls das nicht klappt, dann gibt es solche Stecker die Leuchten für in die Steckdose...

Oder du stellst dein Zimmer mal um, dann fühlst du dich vielleicht ein wenig wohler....

$hoffe konnte helfen

selijan

Antwort
von HerrDerDiebeFan, 14

Versuch mal deine Nachttischlampe- sofern du eine hast, anzulassen und deine Tür und die Zimmertüre deiner Eltern über Nacht offen zu lassen. Vielleicht hilft es dir ja, wenn du weißt, dass deine Eltern ganz in deiner Nähe sind. Zusätzlich könntest du noch leise entspannende Musik laufen lassen. Alles Gute

Antwort
von JouBozz, 12

Kauf dir ein LED Band und kleb es neben dein Bett. Ich hatte auch immer Angst aber Jetzt geht es

Antwort
von Niklas123458, 15

Mir hat es geholfen,als ich ein neues Zimmer bekommen habe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten