Frage von EddYAn0nYm0us, 27

Bitte helft mir irgendwie, ich mache jetzt 2 (lehrjahr) Ausbildung, ...Bitte wirklich durchlesen, am Ende wirds Wichtig!?

...das alles macht mich fertig, vorallem die Berufsschule!! Bin Momentan in der Schule...und ich bin psychisch so fertig, dass ich nicht weiß, was ich noch machen soll. Andere Arbeits-Stelle finde ich nicht so schnell, da ich einen Hauptabschluss habe und wir nichts richtiges in der Nähe haben. (Mein Betrieb [ein kleiner Betrieb!] ist nur 2 Straßen von meinem Zuhause entfernt, und ich muss dort um 8 Uhr sein- was sehr praktisch ist). Aber ich bin psychisch richtig am Ende. ■Und ja..ich lerne deswegen schlecht, kann mich nicht konzentrieren usw. Im Betrien mache ich einen angeblich guten Eindruck und ich will mit dem Chef gut klar kommen, zudem sage ich mir gehts gut!!!!! aber die verstehen mich nicht!!!!Jetzt hab ich mich so schlecht in der Berufsschule benommen, (sogar öfter 4, und 5 bekommen, im Unterricht psse ich nicht auf-- weil ich sehr oft Hungere, und Sehr viel Angst und Stress habe), dass die Schule einen Brief an meinen Betrieb geschickt hat. Meine Mutter hat mit ihm geredet, und ich glaube mein Chef wird mich (WIRKLICH) Kapputt machen, er ist streng! Ausser mein Meister (vom chef sein sohn) ist noch etwas ok, aber genauso. Er dachte ich wäre ok...und ich sagte, dass ich die Ausbildung mag- obwohl das nicht stimmt). Ich bin gerade in der Berufsschule (sehr weit von Zuhause). Am nächsten Montag muss ich wider im Betrieb arbeiten. Jetzt weiss ich nicht ob ich alles aufgeben soll-- aber mein Verhältnis zum Chef usw. Ist jetzt 99,9999% Futsch!!!!!! Ich hab Angst in meinem Betrieb zu erscheinen. Was soll ich meinem Chef sagen?? (Ich bin mager, psychisch fertig, keinen Vater, leben sinnlos-- und die 8 Stunden Arbeitszeit sind für mich so viel--- das ich mir vorgenommen hab, vllt. Selbstmord zu machen oder mein Leben aufgeben. Habe keine Freunde--- und bin auch physisch nicht fit!! Zudem kann ich mir fast nicht alles merken (zB. Den Unterricht) und bin öfter krank, aber das ist wegen meiner psyche glaube ich). Ich war früher meistens eine Sehr guter Junge (vom Rauchen usw will ich nichts wissen), aber mein leben ist ist sinnlos, und arbeiten---- Ich kann nicht!!!!!!! (Lieber wenig Geld- hauptsache niergends mehr hin!!!!). Wie soll ich jetzt vor meinen Chef tretten? :......( Hilfe!! ..[und vielen Dank für durchlesen!!]

Antwort
von Solneshka91, 4

Wende dich an deine Mutter! Bitte Sie mit dir und deinem Chef ein Gespräch zu führen, ÖFFNE DICH IHNEN! 

Niemand kann deine Gedanken lesen, in deinen Kopf schauen. 

Und wenn der job nichts für dich ist, begeb dich auf die Suche zusammen mit deiner Mutter nach einem besser geeigneten. Du bist noch jung, hast das ganze Leben vor dir, also mach dir nicht selber so einen stress. und keine Angst vor deinem Chef! Auch strenge Menschen verstehen Probleme, wenn man sich ihnen öffnet. Klar ist es hart und sehr schwer, aber nur solange bis man merkt, das es wirklich etwas bringt auch mal den Mund aufzumachen und sich selbst Schwäche zuzugestehen. 

Antwort
von Tuffi111, 11

"Aber die verstehen mich Nicht"

Wie auch wen du es Ihnen nicht sagst sollen sie Gedanken lesen? 

Am besten mal mit deinem Chef oder Vertrauensperson darüber reden das du sehr großen Druck hast etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten