Bitte helft mir, Fakultätzahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Brüche addieren kann man nur, wenn die Nenner gleich sind, also kleinsten gemeinsamen Nenner suchen:
1.Nenner: (n+1)! = (n+1)·n·(n-1)·(n-2)·(n-3)·......·3·2·1
2.Nenner: (n-1)! = (n-1)·(n-2)·(n-3)·......·3·2·1
geminsamer Nenner = 1.Nenner → 2.Nenner mit (n+1)·n erweitern
→ ergibt (ich lass die Nenner weg, ist besser lesbar): 1-(n+1)·n = 1-n²-n = -n²-n+1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/(n+1)! -1/(n-1)!

=1/(n+1)!-(n(n+1))/(n+1)!

=(-n²-n+1)/(n+1)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf den Hauptnenner bringen;

aber tolle Vereinfachung sehe ich nicht;

hast du die geforderte Lösung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasgenau ist die Aufgabe? Zusammenfassen? Ist die 4 am Anfang die Nummer der Aufgabe oder gehört die zum Term?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thfan123
08.09.2016, 21:13

Die 4 gehört nicht dazu und mann muss diesen Term vereinfachen.. Bitte hilf mir.

0