Frage von Brigganos, 111

Bitte helft mir das wird etwas länger formuliert und erklärt BITTE?

Folgende Situation:Ich 12 Jahre alt J 12 und R 12 will die Namen nicht sagen.als ich auf Rs Geburtstag War War auch J dabei der War auch sehr nett und so und ich hab den jetzt auf PSN Geaddet.Aber weil R mein bester Freund ist und ich J nur einmal gesehen habe aber mein freund auch kein Bock mehr auf ihn haben wir nie mit dem gezockt.Jetzt hat er uns gedroht das eine Person namens AsukaYuukii oder so uns für ihn bannen wird wir dachten er lügt aber es ist geschehen wir kommen nicht mehr drauf😢😬 Ja ich weiß mit 12 so etwas teures zu besitzen Ist nicht gerade toll aber mein Vater hat mich überrascht ich wollte die nicht War mit 2 Zufrieden.Meine Frage:Wen von ihnen kann ich anzeigen bzw. Meine Eltern?wie bekomme ich meinen Account zurück

Antwort
von knallpilz, 31

Wendet euch an Sony.

Durch den Kundenservice müsstest ihr zumindest rausbekommen, was der angebliche Grund für den Bann ist. Wenn das nicht schon in der E-Mail steht, die ihr eigentlich bekommen (haben) müsstet.

Nur, weil der jemanden kennt, der euch bannen kann, heißt das nicht, dass das der Chef von Sony ist und ich euch nicht beschweren könnt. 

Euren Eltern solltet ihr das natürlich auch sagen.

Sony behaupten allerdings, vor einem Bann (der wohl endgültig ist) alles gründlich zu checken. Wenn das so ist, ist es wirklich sehr unwahrscheinlich, dass euren Accounts etwas passiert ist, ohne dass ihr irgendwas Unerlaubtes gemacht habt....

Kommentar von knallpilz ,

Die Terms & Conditions von denen sind sehr strikt, wie es scheint. 
Wurden schon Leute gebannt, weil die in Streams viel rumpöbeln und öfter gemeldet wurden.

Seid ihr sicher, dass ihr nicht irgendwas Unbraves gemacht habt?

Kommentar von Brigganos ,

wenn es geht kriegst du den Stern....muss mir endlich keine Sorgen mehr machen

Kommentar von knallpilz ,

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass es geht. Die sagen, dass Bans permanent sind und der Account dann weg ist. Zumindest stand das so in den englischen Terms & Conditions. Weiß jetzt nicht, ob die auch für hier gelten. Da behalten die sich jedenfalls vor, den Account inklusive darüber erworbenen Spielen abzuschalten, wenn du dich nicht an die Nutzungsbedingungen hältst.

Aber versuchen kann man's immer. Notfalls ein juristisches Schreiben an die Rechtsabteilung schicken, wenn der Kundenservice sich stumm stellt. Schneller wird's gehen, wenn ihr versucht dem sogenannten "J" beizukommen. Über eure und seine Eltern. Wenn ihr denen erklärt, dass der bei euch finanziellen Schaden angerichtet hat...und der muss ja irgendwie zu finden sein, oder?
Wenn der auf dem Geburtstag war, wird den doch irgendjemand anders kennen...

Kommentar von Brigganos ,

@knallpilz ich habe extra EXTREM aufgepasst!noch nie ein Schimpfwort online gesagt da L ist ein anderer sich etwas mit deineMudda genannt hat und deshalb gebannt wurde....Immer wenn mir jemand schrieb online Hu**nsohn hab ich ihn gemeldet und blockiert NOCH NIE habe ich etwas schlimmes gesagt

Kommentar von Brigganos ,

@Ich kenne seinen vollen Namen reicht das?Und wie er auf PSN heißt

Kommentar von knallpilz ,

Das müsste dann ja wieder über Sony gehen. Die werden wohl nicht so einfach Informationen über ihre Kunden rausgeben.

Vielleicht bringt es was, dem Kundendienst den Fall zu schildern. Also erklärt, dass der Typ (Username und vollen Namen angeben) euch gedroht hat, dass ihr gebannt werdet, obwohl ihr nix gemacht habt, und dass es dann auch passiert ist.
Und ihr wissen wollt, wie das sein kann, dass das nicht mit rechten Dingen zugeht bei denen.

Versuch aber auf jeden Fall rauszufinden, wie ihr den Typen kontaktieren könnt. Kann ich mir nicht vorstellen, dass der nicht ausfindig gemacht werden kann. Irgendwer muss den doch auf den Geburtstag eingeladen oder mitgenommen haben...
Dann können eure Eltern dessen Eltern mal anrufen und die Situation erklären. Das geht 100prozentig schneller als das mit dem Kundenservice. Und wenn der Typ gezwungenermaßen auf eurer Seite ist, ist das einfacher eure Account zurückzubekommen oder eure alten Sachen auf neue Accounts raufzukriegen. Dann kann man vielleicht auch denjenigen belangen, über den der Bann zustande gekommen ist. Der muss ja irgendwen kennen, der bei Sony für sowas zuständig ist, und blöd genug ist, sowas zu machen.

Auf welche Art und Weise hat er euch denn gedroht? Über das Playstation Netzwerk? Chat oder so?
Dann könntet ihr das mitangeben.

Antwort
von mrStarkiller29, 50

Alter, wenn du den persönlich kennst und weist wo die wohnen (oder die in eurer Stadt wohnen), dann geh doch mit deinem Eltern zu seinen Eltern und die würden das schon klären?

Kommentar von Brigganos ,

ich weiß nicht wo der wohnt Kenne nur sein Vollen Namen

Antwort
von tactless, 34

Ich würde ja erst einmal Sony kontaktieren und um Aufklärung bitten. 

Antwort
von levent200g, 37

Sprech mit deinen Eltern drüber!

Kommentar von Brigganos ,

was nützt das?Und levent ich erinnere mich an dich :D

Antwort
von FreiwildCH, 20

Also wurde dein Account gehackt ?

Antwort
von FreiwildCH, 27

Also wurde dein Account gehackt 

Kommentar von Brigganos ,

ja

Kommentar von tactless ,

"Gehacked" wurde da mit Sicherheit nichts! 

Kommentar von Brigganos ,

dann halt gebannt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten