Bitte helft mir, bin ziemlich unsicher. Vlt schwanger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Morgen,

zu einer solchen Blutung kann es bei der Langzeiteinnahme der Pille hormonell bedingt leicht kommen, ein Grund zur Sorge besteht dabei nicht und du bist weiter geschützt. Wenn die Blutung länger anhält, würde ich zum Einlegen der Pause raten.

Ich hoffe ich konnte helfen und meine Antwort war hilfreich für dich. Ich wünsche noch einen schönen Tag

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Blutung ist eine Zwischenblutung eine normale Nebenwirkung der Pille, die vor allem mal auftreten kann, wenn man die Pille durchnimmt. Die Blutung beeinflusst den Schutz nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jilly99

Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Auch ein Durchnehmen ohne Pause ändert daran nichts


Zwischenblutungen  können  immer  einmal auftreten,  besonders bei einem   Einnahmefehler. Wenn du  keinen  Einnahmefehler  hattest  braucht  dich  das  aber  nicht  zu beunruhigen.

  . Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung