Frage von MaLa714, 113

Bitte helfen, ist das normal als Vater speziell Vater Tochter Pornos zu schauen?

Hallo, ich habe meinen Mann vor 5 Jahren kennengelernt. Ich habe schon eine Tochter mittlerweile 10 Jahre alt die ich mit in der Ehe gebracht habe und wir haben noch eine gemeinsame Tochter die 2 Jahre ist. Als ich vor paar Wochen unser Tablet mal durchstöbert habe weil unsere Große Tochter gern mal ihre Weihnachtswunsche gesucht hatte und ich da mal nachforschen wollte habe ich leider andere "Dinge" gefunden die nur mein Mann suchen konnte, es geht speziell um Pornos. Klar Pornos schauen okay.. Macht wohl jeder Mann. Aber speziell wurde nur nach pornos gesucht die "Inzest" hatten ganz genau gesagt "Daddy" Video s oder Vater &Tochter" Vater mit Stieftochter" aber auch Pornos mit großen Altersunterschied. Junge Frau älterer Mann. ( wir sind selbst noch keine 30!) .. muß ich mir Gedanken machen ob das normal ist?! Ich empfinde es nicht so normal. Er hat es auch zugegeben (nach abstreiten) angesehen zu haben weil abstreiten ging ja nicht weil nur er da war in dem Zeitraum wo die geschaut wurden..Er hat sich sooo geschämt! ich fühle irgendwie angst. Unsicherheit. . Keine Ahnung.

Antwort
von GoodFella2306, 87

Man könnte jetzt natürlich gedanklich eine Verbindung zu eurer privaten Situation erstellen. Und das ist auch nachvollziehbar. Allerdings wäre ich trotzdem sehr vorsichtig, solche Gedanken zu äußern weil sie auf der anderen Seite auch gar nichts mit der Realität zu tun haben müssen.

Jetzt ist die Sache nun mal schon auf dem Tisch, also solltet ihr auch deutlich darüber reden, wenn ein Interesse von euch beiden besteht das irgendwann mal wieder Normalität einkehren sollte. Wenn ihr das ganze nämlich unter den Tisch fallen lassen oder verschweigt, wird es nur zu noch mehr Problemen führen.

Kommentar von MaLa714 ,

Er redet ja nicht darüber weil er sich schämt. Er fühlt sich ertappt. . Und ich mich wenn ich versuche ihn nicht mehr mit meinen Kindern allein zu lassen zumal ich davor schon ein komisches Gefühl hatte warum auch immer. .

Kommentar von GoodFella2306 ,

und da stellt sich eben die Frage, weswegen er sich ertappt fühlt. Einfach nur weil er p***** geschaut hat und sich jetzt dafür schämt, oder weil wirklich etwas dran ist an deinen Vermutungen? wenn du vorher schon ein komisches Gefühl hattest, dann wäre das interessant gewesen in der Fragestellung zu erfahren. aber das würde dann automatisch bedeuten, dass eure Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen, schon fast ausgeschöpft sind. Wie soll das denn weitergehen? Im Endeffekt wird doch immer der Zweifel über ihm hängen, egal was jetzt geschieht. wenn du überhaupt nicht mehr damit klar kommst, führt kein Weg daran vorbei sich zu trennen.

Antwort
von beangato, 37

Ich finde nun nicht, dass das normal ist.

Vlt. gibt es bei Euch eine Stelle (Caritas), wo Dich diesbezüglich mal aussprechen kannst. 

Kommentar von MaLa714 ,

Danke, da werde ich mich wohl mal melden

Antwort
von Sisalka, 41

Also 'normal', dass jeder Mann selbstverständlich Pornos konsumiert - das ist nicht unbedingt so. Kenne viele, die das nicht machen.

Viel bedenklicher ist allerdings, dass es sich ganz speziell um Pornos handelt, die eure Familiensituation widerspiegelt.  Leider gibt es Statistiken, dass die Wahrscheinlichkeit für sexuellen Missbrauch steigt, wenn ein nicht verwandter Mann in einer Familie mit Kindern lebt. Deshalb solltest du deinem Gefühl folgen und wenn du dich mit dem, was bei euch abläuft unwohl fühlst, dann solltest du handeln. Es könnte sein, dass alles ganz harmlos ist, könnte aber auch sein, dass es alles andere als harmlos ist.

Gibt es jemanden, mit dem du sprechen kannst? Es kann nichts schaden, mit einem Therapeuten zu reden, einzeln und/oder zusammen. Nicht weil etwas nicht ok ist, sondern um sicherzustellen, dass ihr alle ok seid, mit dem wie es bei euch läuft. Ist zu schwierig, das alleine auseinander zu sortieren. Das geht nur wirklich gut mit einem Außenseiter, der oder die nicht beteiligt sind.

Kommentar von MaLa714 ,

Nein, leider habe ich niemand mit dem ich darüber sprechen kann weil ich Angst habe mit meinen Freunden oder Familienmitglieder darüber zu sprechen weil Er schon mit Selbstmord gedroht hat wenn ich ihn verlassen würde und ich habe einfach keine Lösung mehr. Ich wurde als Kind auch von meinem Onkel sexuell belästigt. . Ich mache mir einfach nur sorgen .. ich habe Angst falsch zu handeln. . Ihn zu zerstören weil ich falsch lag mit meiner Angst. Und auch falch tu handeln wenn er wirklich mal im gewissen Alter auf seine Stieftochter odwr Tochter steht. 

Antwort
von MaLa714, 46

Ich habe schon versucht kit ihm zu reden. . Aber er schämt sich und sagte wenn ich ihn verlassen würde deswegen würde Er alles verlieren und sich umbringen.. also eher gesagt es ist zum großen Problem geworden!  Weil ich nicht nachvollziehen kann was da im Kopf los ist.  Ich habe ihn Hilfe angeboten mit ihm möchte ich gerne mal zum Arzt der Ahnung von so etwas hat aber er blockt ab. Seine Gedanken drehen sich um Selbstmord wenn ich damit nicht umgehen kann. Dabei weißer das ich einen geliebten Menschen deswegen schon verloren habe. Mir wird die Situation zuviel. 

Antwort
von marit123456, 52

Wenn ihm danach wäre, sich an den Kindern zu vergehen, würdest du eher die entsprechenden Vids dazu finden, die dann zudem ein Straftatbestand und ein echter und guter Grund zur Aufregung wären.

Antwort
von Moira1, 88

Ich würde mir auch Gedanken machen vielleicht musst du ihn darauf ansprechen...

Kommentar von cannelloni ,

hat sie doch schon!

Kommentar von Moira1 ,

Oh, tut mir leid.

Antwort
von Mirtaslil, 66

Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen...nur weil jmd irgendwelche videos bei der Selbstbefriedigung anmachen hat das nichts zu bedeuten :)

Kommentar von cannelloni ,

du bist ziemlich naiv. Da muß man sich schon sehr Gedanken machen als Mutter!!!

Kommentar von Mirtaslil ,

er schaut ja keine Kinderpornos!!!! sondern junge frauen mit älteren männer!!! oh nein wie schockierend!!! kennt man ja gar nicht

Antwort
von Schewi, 59

Ich würde da nicht zu viel rein interpretieren. Es ist nicht so wie in Filmen in denen er eine "dunkle" Seite hat. Man mag auch Kriegsfilme aber selbst würde man Krieg nie wollen.
Wenn er Videos mit anderen Frauen schaut geht er ja auch nicht gleich fremd

Antwort
von LustgurkeV2, 39

Hmm... Porns ok. Aber bei sowas würden mein Alarm auch losgehen. Das sollte man wirklich im Auge behalten da sowas Neigungen sind. Und die lassen sich bekanntlich nicht leicht kontrollieren.

Will damit nichts Unterstellen aber Warnen.

Antwort
von Evoluzzer213, 61

Das ist auf mehreren Ebenen krank und bedenklich.

Wenn man ausschließlich danach sucht, hat das wohl damit zu tun, dass ihn dieses Inzestgefüge anmacht, das ist krank.

Ich würde mit so einem Mann an deiner Stelle keine Familie eingehen.

Kommentar von GoodFella2306 ,

pure Vermutung ohne jeglichen Beweis.

Kommentar von cannelloni ,

wenn der Beweis auftritt ist es zu spät. Wie kann man nur so naiv sein!

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Findest du es etwa nicht krank?

Man muss schon ein echter Vollidiot sein um nicht zu sehen, dass es ihm dabei um den Inzest geht. Er schaut schließlich NUR diese Videos.

Ich würde diesem Mann keinen Umgang mit Töchtern ermöglichen. Wenn ihn Inzest anmacht ist es vielleicht nicht auszuschließen, dass ihn die eigene Tochter sexuell erregt, auch wenn das nochmal eine Grenze ist, die erstmal überschritten werden muss

Kommentar von GoodFella2306 ,

und wie kann man nur so voreingenommen sein? Ohne jeglichen Beweis, nur rein allein vom Bauchgefühl her so eine Anschuldigung zu erheben. sich ohne jegliche Fakten eine Meinung zu machen. Das ist naiv.

Kommentar von GoodFella2306 ,

Danke für die Beleidigung, den Voll idioten kann ich nur zurückgeben. Vielleicht geht es ihm einfach nur um den extremen Altersunterschied, und nicht um die Tatsache dass das angeblich Vater und Tochter sein sollen. Schon mal darüber nachgedacht, du Blitzbirne? Wie kommst du überhaupt darauf, einfach wildfremde Menschen im Internet zu beleidigen, bloß weil sie eine andere Ansicht haben als du? rechtfertigt das eine Beleidigung? In welchem Zwinger bist du denn groß geworden?

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Es gibt auch normale Videos mit Altersunterschied, dazu muss man nicht extra in der Kategorie Inzest suchen.

Tja, ich reagiere mit Unverständnis wie ein Mensch eine mögliche Gefahr ignorieren kann bis es vielleicht zu spät ist.

Man vertraut normalerweise auf sein Bauchgefühl, weil es richtig liegt.

Kommentar von Mirtaslil ,

also ich glaube ihr übertreibt alle maßlos...

Kommentar von cannelloni ,

du liest anscheinend keine Zeitungen und andere Berichte. Die meisten Kindesmissbräuche sind in den eigenen Familien. Leider gibts auf dem Smartpohn keine App die das verhindert.

Kommentar von Mirtaslil ,

vlt sucht er nicht nach inzest sondern diese videos wo eben anscheinend die tochter mit dem vater werden so betitelt...mein gott nur weil einen etwas anmacht beim befriedigen heisst das doch nicht gleich das man krank ist...ich glaube 80 prozent aller menschen wären eurer meinung nach dann krank

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Ich sage nicht, dass er zwingend pädophil ist und sich an den Töchtern vergeht.

Ich sage nur, dass eventuelles Gefahrenpotential aufgrund der ausschließlichen Suche nach dieser Art von Video vorhanden ist, welches nicht ignoriert werden sollte.

Kommentar von Mirtaslil ,

ok canneloni deiner meinung sollte er schon den stempel kinderschänder bekommen??? oder wie?

Kommentar von GoodFella2306 ,

Wenn wir alle möglichen Gefahren ernst nehmen, dann dürfen wir nie wieder einen Fuß vor die Tür setzen, wir dürfen nie wieder ein Flugzeug betreten geschweige denn uns in ein Auto setzen. Und wie man weiß, geschehen 80% aller tödlichen Unfälle im Haushalt. Jetzt haben wir aber ein Problem, wenn wir uns nicht draußen aufhalten dürfen wegen möglicher Gefahren und auch nicht im Haushalt, wo sollen wir denn dann hin? In den Keller? Du machst dir in die Hose wegen etwas wofür ist überhaupt keinerlei Beweise gibt. Es sind nur Mutmaßungen, weil er pronos auf seinem Notebook hat. Das bedeutet aber noch längst nicht, dass er das auch in die Tat umsetzt geschweige denn davon träumt, seine eigenen Töchter zu vergewaltigen. Und das ist das einzige wovor ich warne. Sofort Zeter und Mordio zu schreien, wo man überhaupt keine Beweise hat, sondern nur Emotionen. Bauchgefühl mag in persönlichen Dingen ein guter Berater sein, aber wenn es um Tatsachen geht weil jemand eventuell zu Unrecht beschuldigt werden könnte, führt kein Weg an Fakten vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community