Frage von albandru, 65

Bitte ganz durchlesen! Leukämie?

Zurzeit bin ich sehr häufig müde obwohl ich genug Schlaf bekomme (9 Stunden) davor hat es mir auch gereicht. Nur jetzt ist es extrem geworden.. Ich habe auch an Gewicht verloren die letzten Wochen obwohl ich wirklich sehr viel Süß Zeugs usw gegessen habe. Also genug fett dass ich eigentlich zunehme davor wog ich mit einer Größe von 1.65cm, 47kg jetzt wiege ich nur noch 43kg und das innerhalb kürzester Wochen.. Meine Lehrerin hat mich auch darauf angesprochen dass ich aussehe wie eine Leiche. Bin also schon so blass, das es echt ekelig aussieht.. Hab mal im Internet recherchiert und dort fand ich raus, das es Anzeichen für Leukämie ist. Leukämie ist glaube jedem bewusst? Ansonsten: es ist blutkrebs. Wäre euch so froh wenn ihr mir helfen würdet. Ps ich war letztes Jahr beim Arzt und habe Blut Proben angeben aber mein Arzt juckt es nicht ob ich gesund bin oder nicht ..

Antwort
von Naiko0, 34

Hallo :)

Die Frage kann dir keiner beantworten außer ein Arzt :) Wenn du deinen Arzt nicht vertraust dann hast du das recht einen anderen aufzusuchen. Es gibt zahlreiche Krankheiten die darauf passen, die ich aber nicht erwähne um dir keine weitere angst zu machen :)

Gute Besserung und keine Angst es ist nicht immer gleich das schlimmste

Antwort
von Whitecheetah, 12

Würde naiko zustimmen. "Geh zum arzt" ist die standartantwort schlecht hin, aber mal abklän is nie schlecht. Bei einer Leukämie haste auch riesen Probleme mit der Blutgerinnung, haste viele blaue Flecken und brauchen Wunden überdurchschnittlich lange zum verheilen? Das könnten auch anzeichen sein. Kann aber auch anderes sein. Wie isstn du genau? (Fett und süsses)?

Kommentar von albandru ,

Also man brauch mich nur einmal leicht schubsen und ich habe blaue Flecke und ja. Meine Wunden verheilen extrem lange

Kommentar von Whitecheetah ,

Gehs abklären. Ich wünsch dir viel Glück, dass es was harmloses ist. :/

Antwort
von TheFlyingHirsch, 32

Nun es muss nicht umbedingt Leukämie sein. Es gibt auch andere Krankheiten und evtl Parasite die ähnliche Symptome aufweisen. Ich würde bei diesem Fall unverzüglich ein (guten) Artzt aufsuchen!

Ich bin nähmlich kein Artzt aber ich habe so einiges von Krankheiten gehört.

Sprich dein Artzt auch darauf an das es evtl Leukämie sein kann.


Antwort
von MTbear, 21

Ich glaube hier wirst Du nur Spekulationen bekommen. Wir (die meisten von uns) sind keine Spezialisten bzw. Aerzte. Und auch diese wuerden Dir raten richtige Tests machen zu lassen. Wenn Dein Arzt seinen Job nicht machen will, dann solltest Du dringenst diesen wechseln um eine Antwort auf Deine Probleme zu halten. Und GF kann Dir diese nicht 100% geben.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 22

Sorry, aber ich halte es für unmöglich, dass es deinen Arzt "nicht juckt, ob du gesund bist". Offensichtlich waren deine Blutproben letztes Jahr in Ordnung, aber das kann sich geändert haben.

Das muss keine Leukämie sein, es ist keine gute Idee, Symptome zu googeln. Aber ungewollter Gewichtsverlust muss immer abgeklärt werden.

Also geh nochmal zum Arzt, entweder zu deinem oder zu einem anderen, den du dir von jemandem empfehlen lässt.

Kommentar von albandru ,

Also bei meinem Hausarzt stellt es sich raus, das ich nie was habe. War dann im Krankenhaus und dort haben sie dann was gefunden

Kommentar von Pangaea ,

OK, offensichtlich hast du kein Vertrauen zu deinem Hausarzt. Dann musst du zu einem anderen gehen.

Frag einfach mal bei Freunden herum, ob dir jemand einen guten Arzt empfehlen kann.

Wenn du unter 18 bist, kannst du statt zu einem Allgemeinmediziner auch zu einem Kinder- und Jugendarzt gehen.

Antwort
von xnihc, 10

Dann wechsel den arzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten