Frage von Dracolin, 98

Bitte es ist MIR WICHTIG. Wie findet ihr diese Idee?

Also wie vieleicht manche wissen bin ich dabei eine One Piece FF zu schreiben. Ich bin aber etwas unsicher wie ihr so die Idee findet. Also es geht um ein 7-jähriges Mädchen was alles verliert dürch ihr Vater. (Er ist in der Marine) Also er tötet die Mutter und löscht die ganze Insel aus.(Zu Info sie hat noch eine große Schwester die ist aber jetzt schon bei der Marine. Dürch ihr Vater ist sie auch gegen ihre Heimat und hasst ihre kleine Schwester wie die pest) Sie und ihre große Schwester sind die einzigste die überleben. Mit 10 trifft sie Ace und Ruffy (Ace ist nur 1 jahr älter als sie) Und freundet sich mit ihnen an. Mit 14 Wird sie endfürt von SklavenHändler. sie wird aber "leider" von ihrem Vater gerretet. Sie will sich zwar rechen aber weiß ganz genau das sie keine Chanche hätte. Also versucht sie sich unaufällig zu verhalten und hofft das ihr Vater sie nicht erkennt. Leider passiert das gegenteil als sie an der nächsten Insel das Schiff verlassen möchte. Die Marine jagt sie dürch die ganze Stadt und am ende wird sie doch gefasst und eingespert. (In Impel Down. Und es ist ist wichtig das ihr wisst das sie eine Fähigkeit hat die sie selbst nicht weis woher sie die hat. Und des wegen starten sie versuche bei ihr aus und wollen sie als "Mänchlische" Waffe benutzen.) Aber sie schaffen es nicht und Spärren sie ein. Mit 17 kann sie fliehen. Dürch eine Gäfangniswärterin die ihr Vater hasst weil sie wegen ihm ihren buder verloren hatte. Und hofft weil sie halt "Anders" Ist das sie ihn tötet. Also ist sie jetzt frei und flieht vor der Marine. Nach dem sich diese Sitaton will sie Ace wieder sehen. Und sucht ihn. Darauf hin lernt sie einen Kleinen Jungen kennen und hilft ihn wieder nachause. Nach dem es geschafft war (Sie war mit ihm ca ein Halbnes Jahr unterwegs) Sucht sie weiter. Nach langer Suchen findet sie wirklich Ace auf der Mobby. (Whitebeard erkennt sie sofort weil er ihre Mutter kannte.) (Sie haben sehr viel ähnlichkeit miteinander) Daher lässt er sie für ne zeit auf den Schiff. Aber Als Ace sie sieht ist er Total kalt und abwertig zu ihr und sie weiss nicht warum das so ist. Kurz bevor sie das schiff verlassen fragt sie Ace warum er so sei. Er antworte darauf das Sie einfach abgehauen sei und sie einfach nur benutz hätte. (Stand in einem brief von den Sklaven händler) Sie braucht echt lange ihn zu beweisen das es nicht stimmt und am Ende darf sie mit viel mühe auf der Mobby bleiben. Als sie 19 war (Ca. 2 Jahre später) Erfärt sie das die Insel abgebrannt würde von der Marine wo der Kleine Junge lebte. Und nur weil Sie eine zeit da gelebt hat (2 wochen ca.) Sie bricht darauf zusammen weil sie schon so viele verloren hatte. Und dan kommt eine Begegnung mit ihrer Schwester und Sagt allen auf dem schiff wer ihr Vater eigendlich war. Aber es enteresierte die meisten nicht. Dan wird halt Thach getötet und Ace landet vor der Hinrichtung. Sie könnte Ihn nicht Retten und geht zu Ruffy. Doch Er lebte und dürch ein zufall trift sie ihn wieder.

Antwort
von Coollase, 51

Ok, die Rechtschreibung.... wow. Ist aber total nebensächlich, es geht ja um Idee. Also wenn ich mich auf ein Wort festlegen müsste wäre dass...= ausgezeichnet. Ich finde diese Idee schon im puren Kontext super, aber was sie ja gerade so hersausragend macht, ist dass sie einfach wie angegossen in die Serie hineinpasst. 

Bei der Ausarbeitung würde ich aber aufpassen nicht allzu tief in die Hintergrundgeschichte der Charaktere zu gehen. Eben nur so viel wie nötig, weil das meiner Meinung nach einfach der Stil von den Geschichten von One Piece ist. Könntest ja mal einen Link reinstellen. Die Geschichte würde ich ausgearbeitet gerne einmal lesen.

MfG Coollase

Kommentar von Dracolin ,

Danke für dein Kommentrar :D Also Ich werde es so schreiben 1 kapi als Kind und im laufe der kapitel wird sie halt älter ich versuche die vergangenheit nur 5 kapi zu beschränken. Ist das nach deiner meinug zu viel? Und vom kleinen Jungen wird es nur ein halbes kapi werden. Nen Link habe ich noch nicht weil das erste Kapitel noch Beta gelesen wird und überarbeitet. Aber wen das erste online ist kann ich dir gerne den link schicken. ;D

Lg

Kommentar von Coollase ,

Bei der halbjährigen Reise mit dem Jungen könnte es interessant werden, das alles in einem halben Kapitel festzuhalten. Meinst du mit der Vergangenheit, wie sich das Leben deiner Protagonistin entwickelt hat also wie die Schwester in die Marine hineingezogen wurde und wie die Insel anschließend abgebrannt wurde?

Ok, kleiner Tipp von mir (würde ich als Leser mega feiern :D): Wenn die Insel auf den du den kleinen Jungen bringst die kleine Insel wäre von der auch Lysop stammt. Oder eben nur kleine Verkreuzungen zwischen der bereits exestierenden Geschichte und der gerade erst entstehenden. Vielleicht ist ja zwischen der Zeit deiner Geschichte und die der Strohhutbande schon einige Zeit vergangen. 

Und wenn du dir wircklich was vornehmen möchtest, dann kann ich dir so eine Art "Beyond two Souls-taktik" empfehlen. Also das die Kapitel sich immer in der Zeit unterscheiden, und dies nicht systemmatisch sonder mehr oder weniger willkürlich. Wie bereits erwähnt, das ist deutlich schwieriger als die "normale" Zeitentwicklung. 

Nur habe ich One Piece noch so im Sinn, dass alles mehr im Hier und Jetzt passiert, als in der bereits vergangenen Zeit, außer wenn es nötig ist um die Story verfolgen oder verstehen zu können. Ich finde aber, mehr Kapitel heißen mehr zum lesen, also bin ich immer scharf auf neue Kapitel :D

Würde mich wicklich abartig freuen wenn du sobald du fertig bist, mir einen Link schicken könntest.

MlG Coollase

Antwort
von RavenAuditore, 5

Okay... gut ich sag auch mal was dazu... irgendwie komm ich mir ein bisschen wie  die >Böse< vor... ist aber alles nicht böse gemeint ja?^^ Also nicht falsch auffassen - sind alles nur gut gemeinte Tipps...^^

Zur Idee an sich... nun hat Potential ist aber noch ausbaufähig... ich lese gerne und viele FFs - vor allem im OP bereich... und da hat sich so ein kleines Gespür für Mary-Sues entwickelt... und ehrlich gesagt befürchte ich das hier auch :/    wieder ein total Overpowerter Charakter...? :/ und dazu der tragische Hintergrund? :/ warum sollte denn  einer von der Marine die Insel so... auseinander nehmen? Was für eine Waffe soll sie denn sein? Und das sie als Kind auf ASL trifft... ist leider auch nicht selten der Fall... :/ 

Warum sollte die Marine die Insel auf der der Kleine ist in Schutt und Asche legen? Sollten die nicht so Organisiert sein und merken das sie gar nicht mehr da ist? :/  

und die Sklavenhändler... warum sollten sie ausgerechnet Ace einen Brief hinterlassen? e.e... das ergibt irgendwie keinen Sinn... ich meine die wissen im besten Fall ja nicht mal mit wem das Kind zutun... und dann auch noch Briefchen hinterlassen? :/ 

Und dann das Thema mit ihrer Mutter... natürlich... ausgerechnet Whitebeard selbst kennt sie und akzeptiert sie sofort auf dem Schiff? :/

Ist echt nicht böse gemeint...aber du bedienst mit der Idee bisher ziemlich viele Klischees aus klassischen Mary-Sue Geschichten... >.<  ich hab so viele Storys gelesen... und viele dieser Elemente haben schlussendlich zu Charakteren geführt die quasi schon nach Sue gestunken haben :/

Ich lass mich natürlich gern vom Gegenteil überzeugen... oder kann natürlich auch Tipps oder ein paar Vorschläge machen bzw Kritisieren wenn du möchtest^^ wenn du mir sagst wie du auf Animexx/Fanfiktion.de heißt könnte ich dir ne Nachricht schreiben ;)

und villt. noch als kleiner Tipp: solltest eventuell einen Betaleser zu rate ziehen... der treibt dann die Fehlerteufel aus^^ 

Antwort
von Ysosy, 38

Bei OneP geht es um die Abenteuer welche die Crew erlebt. Die Crew ist immer zentraler Punkt der Geschichte. Du schreibst eine Geschichte für ein Neuen Hauptcharakter.

Die Geschichte an sich ist ganz okay, wenn auch etwas durcheinander. Ob die Chronologische Abfolge so stimmen kann muss ein Insider mal überprüfen.

Kommentar von Dracolin ,

Okay Danke für dein Kommentar :D also vom zeitlichen würde es passen und es wird halt genauer erklärt warum Whitebeard ihre mutter kennt und so. Ja das stimmt schon...Ich baue es zu sehr auf den Haubt Charakter. ich werde aber nach dem sie ausgebrpochen ist tifft sie auch andere piraten z.b Law oder Kid ;D Ich werde dein Kommentar zum Herzen nehmen danke :)

Antwort
von karokarotte, 41

offenbar weißt du nicht was die marine ist. außerdem wird bei der rechtschreibung sowieso niemand die story lesen. auch wenn du jz sagst, dass es in der ff (niemand mag ffs!!!!) nicht so sein wird... wenn du jz tippfehler und groß und Kleinschreibung oder Kommafehler gemacht hättest kein Problem mach ich ja auch die ganz zeit aber mänschlich (menschlich) zu schreiben ...

Kommentar von Dracolin ,

Ersteinmal danke für dein Kommentar. Bei Geschichten achte ich drauf und Gebe es an einer beta leserin weiter. Und Ich glaube nicht das du für alle sprechen kannst. Wen du keine FFs mags ist ja gut. Damit hat keiner ein problem. Und sehr wohl weiß ich was die Marine ist. Es ist eine One Piece FF und In Op sind manche Corrupt. Und der Vater von ihr ist Akainu er ist der brutalste in der Marine er tut halt sowas. Ich weiß nicht ob du One Piece kennst aber so ist es halt manchmal im Anime. Und Ich habe ja nur gefragt wie findet ihr die Grund Idee. :D Trosdem danke für dein Kommentar ich werde es mir zu Herznen nehmen.

Kommentar von Kuro48 ,

niemand mag ffs!!!!

Das halte ich für ein Gerücht. Die Szene war schon mal stärker, aber es gibt viele die gerne FFs schreiben oder eben lesen. Es gibt so einige große Communitys mit tausenden Fan Storys und vielen aktiven Lesern.

Antwort
von Dracolin, 37

Sorry für meine rechtschreibung! Es wird sicher nicht so in der FF sein ;D Und ich weiß ich habe sie schon mal gestellt aber ich will mir wirklich sicher sein. Und wie gesagt ist es Mir Wichtig. Ich Hoffe es stört euch nicht ;D und wer andere Idden habt schreibs mir. Ich bin Ofen für Kritik und Neue Ideen :)

P.s ich schreibe es hier rein weil ich keinen Platz mehr hatte ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community