Frage von Rollertype19, 24

Bitte dringend um mithilfe bei einigen Rechenaufgaben (Integrale)?

Hallo, schreibe am Mittwoch eine Klausur und bitte dringend um Hilfe Die Nummer 7 schaffe ich recht leicht aber bei der Nummer 13. Weiß ich nicht wie ich auf die erste Grenze des Integrals komme (-2). Meine 2. GRENZE ist dabei 1( ohne GTR bitte). Bei Nummer 10 das gleiche, komme zwar auf meine 2. Grenze aber die 1. Grenze fehlt mir. Bei der Nummer 9 kann ich es außerdem nicht nachvollziehen wie gerechnet wurde und warum das so ist, bitte dringend um Hilfe. Außerdem wie würde ich eine Variable einer Funktionsschar berechnen wenn Grenzen und Fläche gegeben sind aber die Funktion ( f a (x) = 1/2 ( ×^2-ax)=3 berechnen würde (Ist nur ein ausgedachtes Beispiel um meine frage zu verdeutlichen) Bitte um dringende hilfe

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 24

Ich würde dir gern helfen, mag mich aber nicht auf die Seite legen. Kannst du mal eins von den gravierenderen deiner Probleme in Worten nochmal wiedergeben?
Warum kannst du die Grenzen nicht erkennen?
Man darf immer nur von Nullstelle zu Nullstelle integrieren,
bei Kurven, die sich schneiden, also von Schnittpunkt zu Schnittpunkt.
War das dein Problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community