Frage von Fragant777, 85

Bitte brauche dringend hilfe (ebay)?

Hallo,

Ich bräuchte dringend bitte euren Rat/Hilfe. Ich habe einen Artikel verkauft in ebay und wollte den Artikel stornieren, jedoch habe ich das leider verpasst und der Artikel wurde schon verkauft (und auch noch leider für 1€ ; ( ). Ich konnte den Artikel aus privaten Gründen doch nicht verkaufen und habe das erst später bemerkt. (Und gebraucht kostet das auch so 70€ ungefähr)

Nun die Frage: Was sollte ich tun? Bin gerade echt am verzweifeln und macht mich gerade fertig.

Bitte nur ernst gemeinte Antworten

Hoffe ihr könnt mir helfen!!! (Ich entschuldige mich für meine Rechtschreibfehler habe die frage mi dem Handy erstellt)

Antwort
von imager761, 39

Tatsächlich kam mit Höchstgebot ein Kaufvertrag zustande. Lieferst du nicht, kann der K Schadensersatz geltend machen, etwas die nunmehr notwendigen Kosten einer Ersatzbeschaffung eines gleichwertigen Artikels.

Auch die Behautung, er wäre nach der Auktion heruntergefallen, vom Huind zerkaut oder vom Kind im Klo versenkt und damit beschädigt oder zerstört,  musst du beweisen, d. h. ihn eben in dem Zustand übereignen. Den Trick kennen K auch, wenn sie etwas wertvolles für einen Euro ersteigert haben :-)

Sorry, aber da setzt man eben einen Mindestpreis fest oder bietet nur  Sofort-Kauf an, wenn man für seine Ware z. B. 30 EUR verlangt :-O

G imager761

Kommentar von Fragant777 ,

Ok aber trotzdem danke für deine Antwort!

Antwort
von 3runex, 58

Du bist leider verpflichtet dem Käufer den Artikel zu übergeben und wenn du nicht mehr in dessen Besitz bist, musst du für Ersatz sorgen. Du könntest aber versuchen den Käufer höflich anzuschreiben und deine Situation zu erklären.

Kommentar von Fragant777 ,

Danke für deine Antwort!

Antwort
von railan, 33

Aus gutem Grund ist ebay nichts für Kinder und erst ab 18 zulässig!

Die ernst gemeinte Antwort lautet: Du verkaufst den Artikel zum ersteigerten Preis - 1 Euro. Was denn sonst?

Solltest du ihn nicht mehr haben, beschaffst du einen adäquaten.

Kommentar von Fragant777 ,

Tut mir leid, aber da liegst du leider falsch. Das lag nicht am verkauftem Preis, sondern wie oben erwähnt aus privaten Gründen.

Aber trotzdem Danke für deine Antwort!

Kommentar von railan ,

Der Grund ist völlig egal...

Antwort
von Carlystern, 10

Da gibt es nichts zu helfen. Auch wenn der Betrag nur 1 Euro ist musst du es demjenigen verkaufen. Ob du willst oder nicht ist egal.

Antwort
von M1603, 57

Was sollte ich tun?

Dem Kunden den Artikel fuer 1Euro verkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community