Kann mal jemand über meinen spanischen Text schauen und ihn gegebenenfalls korrigieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hier die deutsche Fassung:

Während meinen Ferien war ich in Wien mit meiner Schwester,
wir fuhren mit dem Zug vom 5. bis 9. August. Die Zugfahrt dauerte 2 Stunden. In
Wien fuhren wir mit der U-bahn zu unserem Hotel, das hotel hieß Hotel Austria.
Unser Zimmer war sehr groß und schön.

Es hatte ein großes Doppelbett, eine minibar, eine Dusche
mit WC, einen Fernseher, Internet, einen Balkon und ein Sofa.

Im Hotel gab es einen Gymnastikraum, ein Restaurant und
einen Shop.

Am ersten Nachmittag gingen wir ins Madame Tussades, Madame
Tussauds ist ein Museum mit Wachsfiguren, zum Beispiel: Justin Bieber, Barack
Obama y Rihanna.

Danach gingen wir etwas essen, ich aß Hünchen mit Kartoffeln
und einen gemischten Salat und danach einen Apfelstrudel, meine Schwester aß
gefüllte Ofenkartoffeln mit Salat und eine Erdbeerorte. Ich trank einen
Apfelsat und meine Schwester ein Glas Wasser

Nach dem Essen gingen wir auf die Maria Hilfer Straße
shoppen, ich kaufte mir eine neue Tasche und neue Schuhe, Die Tasche war
Schwarz mit weißen Punkten und die Schuhe waren schwarz mit roten Streifen.
Meine Schwester kaufte sich einen neuen Hut und eine Bluse.

Nach dem shoppen fuhren wir mit der U-Bahn wieder zurück ins
Hotel, dort aßen wir beide einen Salat mit Putenstreifen und tranken
Orangensaft.

Danach gingen wir aufs Zimmer und schauten fern, nach dem
fernschauen schliefen wir. Am Nächsten Morgen frühstückten wir im Hotel, ich aß
Brot mit Käse, Wurst und Tomaten und ein Jogurt mit Müsli, dazu trank ich Kakao,
meine Schwester aß eine Semmel mit Käse und Butter, Obst und ein Ei. Sie trank
Tee.

Nach dem Frühstücken fuhren wir zum Stephansdom und zur Karlskirche,
der Stephansdom und die Karlskirche sind das Wahrzeichen von Wien.

Es war sehr schön und beeindruckend, ich habe viele Bilde
gemacht.

Es war immer sehr warm, es hat in den 4 Tagen nie geregnet,
sondern immer die Sonne geschienen.

Am Abend gingen wir ins Kino, der Film hieß Minions, der
Film war sehr lustig.

Nach den Film gingen wir noch Chinesisch essen, wir aßen
Frühlingsrollen und Gebratene Nudeln, wir tranken Grünen Tee.

Am letzten Tag schauten wir uns ein Fußballspiel von meiner
Lieblingsmannschaft an, sie heißt Austria Wien. Austria Wien spielte gegen
Ried. Leider verloren sie.

Um 17 Uhr fuhren wir mit dem Zug wieder nach Hause, es war
sehr schön in Wien.

Ich arbeitete in den Ferien nicht. Aber ich werde in den
nächsten Ferien arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?