Frage von SkyBlue730, 106

Bitte bitte helft mir ich kann nicht mehr ich halte das nicht aus ?

Hallo alle. Ich bin so verzweifelt und brauche dringend Hilfe ich weiß nicht mehr weiter. Es geht um meine damalige Freundin und meiner jetzigen besten Freundin. Mit meiner damaligen bin ich nicht mehr befreundet da es nicht mehr geklappt hat. Davor waren wir sogar gemeinsam in einen Urlaub. Da hat sich alles verändert. Ich wurde depressiv und sie wusste nicht mit mir umzugehen. Es gab viel Streit und wir gingen auseinander. Wir sind dennoch in der gleichen Klasse. Mit meiner jetzigen besten habe ich geredet warum es nicht mehr geklappt hat und hab auch meine Fehler mit einbezogen. Ab und zu meinte ich dann so Sachen wie "ich verstehe nicht warum sie gegangen ist und warum sie mich so seltsam behandelt hat. Selbst ihre Mutter war im Urlaub genervt von mir. Und somit haben die mich fertig gemacht" meine beste hat ebenfalls Sachen über unsere damalige gesagt. Und wo ich davor mit meiner damaligen befreundet war da fanden wir meine jetzige beste total seltsam da wir immer irgendwie Zoff hatten. Meine damalige hatte auch über meine beste geredet. Und nun war es seit paar Monate so dass ich mit meiner besten super gut klar kam. Doch gestern ist alles ausgeartet. Beide haben mich angeschrieben und mir sachen an den Kopf geschmissen dass ich beide aufeinander gehetzt habe. Das ich schlechtes über beide gesagt habe. Klar hab ich einiges gesagt aber ich wurde nie beleidigend. Und dafür habe ich mich bei beiden entschuldigt. Doch ich kriege immernoch Beleidigungen. Und beide Fragen mich die ganze Zeit aus. Ich meinte zu denen dass es mir leid tut und dass ich nichts mehr von beiden hören will. Doch es hört nicht auf. Ich hab Angst in die Schule zu gehen, hatte gestern eine Panikattacke. Nach 1 Woche Ferien muss ich hin. Hab schon überlegt die Schule abzubrechen. Meine damalige meinte sie wird mich in der Klasse ebenfalls ausfragen. Und meine beste hat mir Sachen gesagt wie "verrecke an deiner Depression und Ängste". Ich halte das nicht mehr aus. Ich weiß was ich falsch gemacht habe und ich habe mich entschuldigt doch es scheint sich nix zu bessern. Bitte helft mir :( Danke schonmal im voraus!

Antwort
von Buddhishi, 47

Hallo,

Deine Frage ist von hier aus schwer zu beantworten. Da man Dir ihn einem Gespräch viel besser helfen könnte, würde ich Dir raten, die Telefonseelsorge oder ein Kummertelefon anzurufen. Tel.-nummern findest Du im Telefonbuch oder über die Auskunft.

Wenn möglich beziehe bitte auch Deine Eltern, andere vertraute Menschen oder nach den Ferien den Vertrauenslehrer an Deiner Schule mit ein.

Du bist nicht allein. Ich denke an Dich und wünsche Dir alles Liebe und Gute

Buddhishi

Kommentar von SkyBlue730 ,

Vielen Dank für deine lieben Worte<3 ich würde mich leider nie trauen da anzurufen. Meine Eltern wissen Bescheid doch ich will nicht dass sie sich da einmischen und es schlimmer wird. Ich will einfach dass sie aufhören damit. Doch sie sxhreiben mich die ganze Zeit an. Und meine damalige meinte sie wird mich nicht in Ruhe lassen bis ich alles zugebe. Doch egal was ich sage- es entsteht weiterhin ein Streit :(

Kommentar von Buddhishi ,

Okay, danke Dir für die Erläuterungen. Das ist schwer alleine zu ertragen. Warum würdest Du Dich nicht trauen, dort anzurufen? Es ist völlig anonym und die Menschen dort sind darauf geschult, weiterzuhelfen. Ich fände es gut, wenn Du es tätest. Probiere es wenigstens mal, bitte :-)

Antwort
von PicaPica, 29

Lass sie beide links liegen, beachte sie einfach nicht mehr und konzentriere dich auf die Schule.

Diese abzubrechen, wegen dieser ganzen Beziehungsgeschichte, wäre vollkommen unangebracht.

Da musst du jetzt durch, aber deine Zukunft solltest du dir nicht verderben deswegen.

Allenfalls, sollte es gar nicht mehr gehen, könntest du über einen Schulwechsel nachdenken, aber das sicher auch als allerletztes Mittel.

Kommentar von SkyBlue730 ,

Ich werde eine von ihnen in der Schule und klasse weiterhin sehen. Sie meinte zu mir dass sie mich da weiterhin ausfragen wird und hab Angst dass sie mich da bloßstellen wird. Die Prüfungen sind im Mai. Es ist nicht mehr lange doch allein der Tag gestern war mir Zuviel und heute ebenfalls da es immernoch weitergeht mit den Texten. :(

Kommentar von PicaPica ,

Dann kommt so kurzfristig ein Schulwechsel wohl nicht in Frage.

Und selbst, wenn sie es versucht, dich bloßzustellen und selbst, wenn ihr das gelingen würde, hättest du bis zum Mai eine relativ kurze Leidenszeit.

Wie gesagt, konzentriere dich auf die Schule, sieh zu, eine gute Prüfungsnote zu bekommen und auf deinem weiteren Weg, kannst du nach und nach all diesen Mist vergessen.

Nimm deine Kraft zusammen, Augen zu und durch. Und - aus all diesen Erfahrungen für die Zukunft die richtigen Schlüsse ziehen.

Antwort
von EinRandomGott, 5

Ich sage das zu fast jedem der so etwas postet geht zum Psychologen es muss euch nicht peinlich sein in Deutschland leiden fast 40mio Menschen an Depression er wird dir helfen können glaub mir :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community