Frage von tmpllif123, 65

Ich habe Probleme mit Depressionen und Angstzuständen. Kann mir jemand bitte helfen?

Hallo bin 14/w hab diesen thread jetzt mehrmals geschrieben aber bitte helfen
Habe seit 12 angstzustände und depressionen gehabt die in sommer 2014 verschwunden sind kurz vor ende 2015 also genauer gesagt an 26.12.15 war ich draussen und hab einen sonnenuntergang gesehen ubd PLÖTZLICH überkam mich so ein gefühl als wäre alles unecht ich hatte das noch nieee einfach so und seit dem fühlt sih alles unecht an und so benebelt und verschlossen wie in so einem film/traum schwer zu beschreiben muss dazu sagen das ich in den weihnachtsferien viel zuhause war und mich seeeeehr ungesund ernährt habe doch nun ist es ein monat her und es ist einfach nicht weg klar gabs so 3-5 tage wo es weg war aber es kommt wieder und gestern hatte ich so ein fürchterliches gefühl das ich selbst garnicjt icj bin also omg ich kam mir selber so fremd vor mir fällt es schwer mich an dinge zu erinnern und wenn dann kommen die mir wie ein traum vor und nun wriss ich nicht was das ist hat das was mit der pubertät zutun? Oder mit meinen verspannten nacken der auch gerade jetzt zieemlich weh tut? Oder was könnte das sonst sein? Vitte helfen ich halte es nicht mehr aus und wegen ärztlichen besuch etc darum kümmere ich moch nocj aver bitte helfen hatte auch paar mal suizidgedanken aber jetzt nicht mehr und icj werde fas auch nicht mehr nur das gefühl ist nicht auszuhalten hab freude an vielen dingen verloren und debke viel zu viel über so unnötiges nach

Antwort
von littlebiscuit, 22

Am besten du redest zu erst einmal mit einer Vertrauten Person, dass kann jemand aus der Familie sein/Freunde/ein Vertrsuenlehrer,  dann Suche dir am besten professionelle Hilfe,  denn so kann dir am besten auch langfristig geholfen werden:)

Vielleicht hilft es dir auch, dass in einem Tagebuch schriftlich erst zu halten:)

Alles Gute und viel Kraft:)

Kommentar von tmpllif123 ,

Danke:)
Habe schon mit meinem vater mehrmals darüber geredet aber der meinte ich soll es verhessen es geht vorbei aber es tut es nicjt :(

Kommentar von littlebiscuit ,

Dann sag es ihm nochmal :) 

Aus solch einem Loch finden nur die wenigsten ohne professionelle Hilfe raus:)

Antwort
von Gazi200, 16

Ich glaube du wirst kaum hier die richtige Hilfe bekommen, aber einen Rat kann ich dir gern geben. Versuch mal mit deinen Eltern zu reden und bitte SIe eventuell um zwei Massagesitzungen. Ich würde  eine Ayverda Shirodara vorschlagen und eine Cranio- Sacral Balancing,  beide von jeweils 45min. Könnt etwas helfen.

Wenn dies nicht für eine Zeit hilft dann ´bitte am besten psychologische Hilfe in Anspruch nehmen zu dürfen. Vielleicht löst, dass dein Problem. Außerdem lass mal das Gras weg falls du es benutzen solltest.

Spart Geld und Gesundheit.

Außerdem kann dies auch medizinische Ursachen haben (Schilddrüse...usw.) Test schadet nicht.

Alles Gute.

Antwort
von Dmaster1997, 25

Das kann die pupatät sein weil wo ich in der pupatät War War ich auch deprisiv und War echt extrem verschlossen aber nicht so krass wie du.
Geh damit am besten zum Arzt und der wird dann deine Hormone angucken und wen du dann in der pupatät bist dann gibt er dir Sachen dafür keine angst du hast keinen an der klappe

Antwort
von KhushRaho, 13

Das kommz mir bekannt vor. Wenn du einen Arzt aufsuchst lass direkt deine Schilddrüsen werte mit überprüfen. Bei mir hats daran gelegen.

Antwort
von webflexer, 25

Kann sein das du ein INDIGO-Kind bist und etwas hellfühlig.

Antwort
von nick546, 8

entspann dich

ich weis nicht wie es bei dir im privaten aus sieht aber mir scheint das du zu viele Filme nachts guckst.

geh früher schlaffen

Antwort
von XDAnho2005XD, 25

du könntest einen terapeuten fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten