Bitte 100%-tige Unterscheidung Satzteil und Satzglied?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Satzteil: 

in dem Satz „Der kleine Junge ist sehr krank“ gibt es drei Satzteile: „der kleine Junge“, „ist“ und „sehr krank“.

Satzglied:

Wenn ein deutscher Satz so umgebildet werden kann, dass eine Wortfolge an den Anfang eines Aussagesatzes verschoben werden kann, ohne dass sein Sinn sich (wesentlich) ändert (also bis auf unterschiedliche Hervorhebung von Einheiten), dann sind die fraglichen Wortfolgen Satzglieder. In den folgenden Beispielen zeigt sich dies also an der Stellung vor der blau markierten Position des Prädikats:

Hans baut im Wald mit seinem Freund eine riesige Baumhütte.
Im Wald baut Hans mit seinem Freund eine riesige Baumhütte.
Mit seinem Freund baut Hans im Wald eine riesige Baumhütte.
Eine riesige Baumhütte baut Hans im Wald mit seinem Freund.
(Etc.)

Hoffe, dass ich helfen konnte, habe grad alles aus wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
26.04.2016, 10:50

Also kurz gesagt, wir haben es mit einem Satzteil zu tun, wenn durch Umstellung der Satzteile der Sinn des Satzes verändert wird.

z.B. Ich gehe.  umgestellt: Gehe ich.  Macht keinen Sinn, also Satgteile.

Ich liebe Drachen. sind Satzglieder, weil: Drachen liebe ich. Immer noch sinnvoll ist.

0
Kommentar von atzef
26.04.2016, 10:51

Dein Beispiel zum Satzteil ist rein willkürlich. Ebensogut könnte man jedes einzelne Wort als Satzteil nehmen. Dann wären es sechs Satzteile...:-) Weiter benutzt du faktisch die Begriffe Satzteil und Satzglied hier synonym.

0

Der Begriff "Satzteil" ist unbestimmt und vage und keinesfalls sprachwissenschaftlich eindeutig bestimmt.

Insbesondere ist deine These falsch, ein Satzglied bestünde aus einzelnen Satzteilen. Das ist zwar oft so, vor allem bei adverbialen Bestimmungen (das wären Satzglieder), muss aber nicht sein.

Satzteil wird von Laien auch gelegentlich wie der Begriff Satzglied benutzt. Insofern hat das durchaus auch synonyme Bedeutung.

Verallgemeinernd könnte man sagen, Satzteile sind nach verschieden bildbaren Kriterien irgendwelche Teile eines Satzes...:-)

Satzglieder wiederum sind Funktionselemente eines Satzes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung